Prominenter Movember-Unterstützer: Christoph Waltz

© APA/Movember/UNBEKANNT

Aktion
10/15/2016

Im Movember gesucht: "Schnurrbart der Woche"

Eine Aktion der MedUni Wien soll Aufmerksamkeit auf Männergesundheit lenken.

Die MedUni Wien wird sich heuer erstmals an der Initiative "Movember" beteiligen – der größten privaten Fundraising-Organisation der Welt für Männergesundheit. Das Kunstwort "Movember" setzt sich aus MOustache (Schnurrbart) und noVEMBER zusammen. Jährlich lassen sich im November mittlerweile bereits rund zwei Millionen Männer weltweit einen Schnurrbart wachsen. "Er soll ihre Freunde auf das Thema Vorsorge aufmerksam machen", betont der Urologe Shariat. Wer sich überlegt, mitzumachen: Auf der Facebook-Seite "Movember an der MedUni Wien" können die Schnurrbart-Fotos gepostet werden. Jede Woche wird es einen "Schnurrbart der Woche" geben. Auf einem Folder gibt Shariat seine "vier wichtigsten Tipps" für ein gesundes Männer-Leben: "1x pro Tag: 30 Minuten Sport & Bewegung. 1 x pro Woche: Zeit für Sexualität. 1 x pro Monat: Selbstuntersuchung der Hoden. 1 x pro Jahr: Vorsorgeuntersuchung beim Urologen."

www.meduniwien.ac.at/movember

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.