Die Maus links wirkt jung, hat glänzendes Fell; die Maus rechts hat gräuliches Fell und wirkt kraftlos. Tatsächlich sind die beiden Mäuse gleich alte Geschwister.

© David Sinclair/Harvard Medical School

Wissen Gesundheit

Aus alt mach jung: Was bei Mäusen bereits jetzt schon möglich ist

US-Forscher können Zellen verjüngen und altersbedingte Krankheiten reduzieren.

von Elisabeth Gerstendorfer

06/18/2022, 04:00 PM

Um diesen Artikel lesen zu können, würden wir Ihnen gerne die Anmeldung für unser Plus Abo zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diese anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare

Aus alt mach jung: Was bei Mäusen bereits jetzt schon möglich ist | kurier.atMotor.atKurier.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat