Sponsored Content
21.06.2018

Investmentfonds: Mehr Sonne für das Depot

Der Amundi Themenfonds „CPR Invest-Global Disruptive Opportunities“ setzt unter anderem auf die globale Energiewende.

Der Globus wird laut aktueller Prognosen im Jahr 2050 von 9,7 Milliarden Menschen bevölkert sein. Das sind laut Schätzungen der Vereinten Nationen knapp 2,2 Milliarden mehr als heute. Damit wird auch der weltweite Energieverbrauch deutlich ansteigen. Trotzdem haben sich 195 Länder verpflichtet, die Klimaerwärmung bis 2100 auf weniger als zwei Grad Celsius hinsichtlich des Niveaus vor Beginn der Industrialisierung zu begrenzen.

Ein Mega-Konzept, das nur aufgehen kann, wenn die Welt ihren Energieverbrauch massiv verändert – weniger fossile, mehr erneuerbare Brennstoffe. Schon heute sind wir laut der vom Ölkonzern BP veröffentlichten Studie „Statistical Review of World Energy“ auf einem guten Weg: Im vergangenen Jahr sei der Energiebedarf der Welt bereits zum dritten Mal infolge nur um rund ein Prozent gestiegen. Das entspreche nur etwa der Hälfte des zehnjährigen Durchschnitts. Themen wie erneuerbare Energiequellen, Smart Grid und E-Mobility werden in den nächsten Jahren also noch wichtiger werden als sie heute schon sind – und das sollte sich auch in einem Portfolio widerspiegeln.

Disruption als Chance

Die Energiewende wird mit Sicherheit bestehende Geschäftsmodelle und Märkte komplett umkrempeln. Neue „Game Changer“ werden alte ablösen und einen weltweiten Aufstieg feiern und gerade der Bereich Energie ist ein breites Feld, wo sich viele neue Möglichkeiten auftun. Ein spannendes Investmentthema, auf dem auch der Amundi Themenfonds „CPR Invest - Global Disruptive Opportunities“ aufsetzt. Dabei haben Investmentexperten des Fonds die neuen großen Trends und deren Innovationstreiber lokalisiert, in die mit einem langfristigen Horizont investiert wird.

Themenfokussiert

Der Vorteil von thematischen Investments liegt darin, dass sich langfristige strukturelle Trends identifizieren lassen, die ein langfristiges Wachstum generieren können. Dabei bieten sie relativ robuste und widerstandsfähige Investmentlösungen, die oft unabhängig von wirtschaftlichen Rahmenbedingungen einem klaren Trend folgen. Damit sind sie gerade in einem von Marktturbulenzen geprägten Umfeld eine gute Alternative zu zyklischen Herausforderungen. Themenfonds wie der „CPR Invest - Global Disruptive Opportunities“ eignen sich besonders für Anleger mit einem langfristigen Investmenthorizont und der Bereitschaft zu mehr Risiko. Dafür besteht die Chance auf höheren Renditen.

Kompetenzzentrum

Der in Österreich von der BAWAG P.S.K vertriebene Amundi „CPR Invest - Global Disruptive Opportunities“ verfolgt das Investmentziel, die Outperformance der globalen Aktienmärkte über einen Zeitraum von mindestens fünf Jahren zu schlagen. Das gelingt durch ein hochspezialisiertes Amundi-Kompetenzzentrum, das sich intensiv mit Themeninvestments auseinandersetzt, und einem ausgefeilten Investmentprozess. Setzen Sie auf die Zukunft, investieren Sie in den bei der BAWAG P.S.K erhältlichen Amundi CPR Invest - Global Disruptive Opportunities.

Mehr zum Thema Veranlagung lesen Sie auf veranlagung.bawagpsk.com.

CPR Invest Global Disruptive Opportunities

ISIN: LU1530899142 (T), LU1530899654 (A)
Fondsstruktur: Globaler Aktienfonds
Anlagehorizont: ab 7 Jahre
Transaktionsentgelt: 4%
Sparplanfähig: Ja, ab 50 Euro/Monat

Warnhinweis gem. § 128 InvFG 2011: Der Investmentfonds kann aufgrund der Portfoliozusammensetzung oder der verwendeten Managementtechniken eine erhöhte Volatilität aufweisen, d.h. die Anteilswerte sind auch innerhalb kurzer Zeiträume großen Schwankungen nach oben und nach unten ausgesetzt.
Es handelt sich um eine Marketingmitteilung im Sinne des WAG 2018. Die Informationen stellen kein Angebot, keine Anlageberatung sowie keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar und können ein individuelles Beratungsgespräch durch einen Anlage- oder Steuerberater nicht ersetzen. Investmentfonds weisen je nach ihrer produktspezifischen Ausgestaltung ein unterschiedlich hohes Anlagerisiko auf. 
Für weitere Informationen wird auf den Prospekt verwiesen. Die veröffentlichten Prospekte und die Kundeninformationsdokumente (Wesentliche Anlegerinformationen) der in Österreich zum öffentlichen Vertrieb zugelassenen Fonds stehen in deutscher bzw. englischer Sprache kostenlos bei der Verwaltungsgesellschaft, der BAWAG P.S.K. bzw. der Filialen sowie unter www.amundi.at zur Verfügung.