Sponsored Content
28.05.2018

Beteiligen Sie sich an der Zukunft

Investmentfonds: Der neue Amundi Themenfonds „CPR Invest-Global Disruptive Opportunities“ hat auch Robotik auf dem Investmentradar.

Der Megatrend zu Robotern schreitet unaufhaltsam voran. Noch in diesem Jahr werden laut einer Studie von PricewaterhouseCoopers weltweit rund 25 Millionen Haushaltsroboter ihren Dienst tun. In der Industrie werde laut IDC Manufacturing Insights die Ausgaben für Roboter im nächsten Jahr sogar die 135-Milliarden-Marke durchbrechen. Nur der Markt für Servicerobotor wird von Technavio auf 20 Milliarden US-Dollar geschätzt. Argumente wie niedrige Betriebskosten, eine Verbesserung der Prozesse und eine höhere Produktivität erklären den Siegeszug der Roboter. Viele Unternehmen aus den Bereichen Software, Sicherheit oder auch Chip- und der Komponentenproduktion werden von diesem Trend profitieren. Deshalb sollte man auch von Investment-Seite an diesem Megatrend nicht vorbei gehen, denn die Robotik wird zu einer der großen Revolutionen der Zukunft.

Disruption als Chance

Die Robotik wird mit Sicherheit bestehende Geschäftsmodelle oder sogar ganze Märkte ablösen beziehungsweise „zerschlagen“. Die Disruption ist der natürliche Lauf in der Biologie aber auch Wirtschaft. Schon immer war es so, dass die neuen „Game Changer“ die bestehende Ordnung herausfordern, indem sie einen existierenden Markt umwälzen oder einen neuen Markt erschließen.

Ein spannendes Investmentthema, auf dem der Amundi Themenfonds „CPR Invest - Global Disruptive Opportunities“ aufsetzt. Dabei haben Investmentexperten des Fonds die neuen großen Trends und deren Innovationstreiber lokalisiert, in die mit einem langfristigen Horizont investiert wird.

Themenfokussiert

Der Vorteil von thematischen Investments liegt darin, dass sich langfristige strukturelle Trends identifizieren lassen, die ein langfristiges Wachstum generieren können. Dabei bieten sie relativ robuste und widerstandsfähige Investmentlösungen, die oft unabhängig von wirtschaftlichen Rahmenbedingungen einem klaren Trend folgen. Damit sind sie gerade in einem von Marktturbulenzen geprägten Umfeld eine gute Alternative zu zyklischen Herausforderungen. Themenfonds wie der „CPR Invest - Global Disruptive Opportunities“ eignen sich besonders für Anleger mit einem langfristigen Investmenthorizont über sieben Jahren und der Bereitschaft zu mehr Risiko. Dafür besteht die Chance auf höheren Renditen.

Kompetenzzentrum

Der in Österreich bei der BAWAG P.S.K vertriebene Amundi „CPR Invest - Global Disruptive Opportunities“ verfolgt das Investmentziel, die Outperformance der globalen Aktienmärkte über einen langfristigen Zeitraum von mindestens fünf Jahren zu schlagen. Das gelingt einerseits durch ein hochspezialisiertes Amundi-Kompetenzzentrum, das sich intensiv mit Themeninvestments auseinandersetzt und einem ausgefeilten Investmentprozess. Selbstverständlich ist natürlich eine gute Beratung.

Setzen Sie auf die Zukunft, investieren Sie in den von der BAWAG P.S.K vertriebenen Amundi CPR Invest - Global Disruptive Opportunities.

Mehr Informationen finden Sie auf veranlagung.bawagpsk.com.

CPR Invest Global Disruptive Opportunities

ISIN: LU1530899142 (T), LU1530899654 (A)
Fondsstruktur: Globaler Aktienfonds
Anlagehorizont: ab 7 Jahre
Transaktionsentgelt: 4%
Sparplanfähig: Ja, ab 50 Euro/Monat
Mindestinvestment: Mindestanlage ist 1 Fondsanteil

Warnhinweis gem. § 128 InvFG 2011: Der Investmentfonds kann aufgrund der Portfoliozusammensetzung oder der verwendeten Managementtechniken eine erhöhte Volatilität aufweisen, d.h. die Anteilswerte sind auch innerhalb kurzer Zeiträume großen Schwankungen nach oben und nach unten ausgesetzt.

Es handelt sich um eine Marketingmitteilung im Sinne des WAG 2018. Die Informationen stellen kein Angebot, keine Anlageberatung sowie keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar und können ein individuelles Beratungsgespräch durch einen Anlage- oder Steuerberater nicht ersetzen. Investmentfonds weisen je nach ihrer produktspezifischen Ausgestaltung ein unterschiedlich hohes Anlagerisiko auf. Für weitere Informationen wird auf den Prospekt verwiesen. Die veröffentlichten Prospekte und die Kundeninformationsdokumente (Wesentliche Anlegerinformationen) der in Österreich zum öffentlichen Vertrieb zugelassenen Fonds stehen in deutscher bzw. englischer Sprache kostenlos bei der Verwaltungsgesellschaft, der BAWAG P.S.K. bzw. der Filialen sowie unter www.amundi.at zur Verfügung.