© Ökobuch Verlag

Wirtschaft Immobiz
03/17/2021

So baut man einen eigenen Backofen für den Garten

Selbstgemachtes Brot steht seit Beginn der Pandemie hoch im Kurs.Im eigenen Backofen aus Lehm, Stein oder Holz schmeckt es noch besser.

von Angelika Gross

Wenn man der momentanen Zeit etwas Positives abgewinnen möchte, dann ist es wohl die Tatsache, dass viele Menschen das Kochen und Backen (wieder) für sich entdecken.

Brotbacken

Ganz oben auf der Beliebtheitsskala steht das Brotbacken. Natürlich lässt sich das auch im handelsüblichen Ofen zu Hause backen. Wer aber schon einmal Brot und Pizza aus dem Stein- oder Holzofen gegessen hat, weiß, dass das ein ganz besonderer Genuss ist. Und auch der Gedanke, Selbstversorger zu sein, spielt bei vielen Menschen eine immer größere Rolle. „Weg vom industriellen Konsum, zurück zum Ursprung, zur alternativen Lebensweise. Backen ohne Strom und Gas kommt immer mehr in Mode.“

Backöfen in Haus und Garten

Mit diesen Worten führen die Autoren Jana Spitzer und Reiner Dittrich in ihr Buch „Backöfen in Haus und Garten selbst gebaut“ ein. Das Buch der Landespflegerin und des Hochbautechnikers beginnt mit einer kleinen Baustofflehre. Denn bevor man mit dem Bau des Backofen beginnen kann, sollte man bereits wissen, welche Materialien zum Einsatz kommen sollen.

Lehm und Ziegel

Die Eigenschaften von Lehm, Ziegel und Schamotte werden ausführlich beschrieben. „Also Materialien, die überall vorhanden sind und meist nicht viel kosten“, heißt es im Buch. Bevor es mit dem Bau des Ofens losgeht, sollten unter anderem der Standort (harter Untergrund) sowie die Größe und Form des Modells geklärt werden. Dann geht es ans Eingemachte. Von den unterschiedlichen Bauformen bis hin zur Wärmedämmung und zum Schornstein wird man von den Autoren Schritt für Schritt an der Hand genommen. Zahlreiche Fotos von selbst gebauten Backöfen helfen bei der eigenen Planung.

Fundament

Wichtig für den Ofenbau: Der Ofen muss auf ebenem Grund stehen. Dafür legt man entweder ein Fundament, oder pflastert einen Bereich für den Ofen. Bei der Errichtung sollte man darauf achten, die erste Reihe möglichst gerade zu mauern. Sonst kann es passieren, dass der Ofen schief wird und kippt. Am besten, jede Stein- oder Ziegelreihe mit einer Wasserwaage kontrollieren. Eine gute Höhe für den Backofen-Bereich liegt zwischen 90 und 120 cm.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.