© Michael Hetzmannseder

Wirtschaft Immobiz
11/23/2020

Schweizer eröffnen Shop in Wien

Victorinox, bekannt für rote Taschenmesser, hat in der Herrengasse seinen ersten Brand Store eröffnet.

von Ulla Grünbacher

Ein Schweizer Aushängeschild bereichert seit Kurzem die Wiener Innenstadt – rechtzeitig für das (hoffentlich noch einsetzende) diesjährige Weihnachtsgeschäft. Das Traditionsunternehmen Victorinox hat vor wenigen Tagen in der Herrengasse 1 im Zentrum der österreichischen Hauptstadt seinen ersten Brand Store eröffnet.

Wien als Vorreiter

Das Unternehmen, weltbekannt für die Herstellung der roten Taschenmesser will mit eigenen Retail Stores und Geschäften, die von Franchisepartnern geführt werden, in die Zukunft der Marke investieren. Wien ist dabei Vorreiter: Der Shop in der Herrengasse ist der erste Europas, bei dem das neue Franchisekonzept des Schweizer Unternehmens zum Einsatz kommt.

Franchisepartner

„Es freut mich, dass wir mit Martin Kowatsch einen Partner gefunden haben, um gemeinsam Geschichte zu schreiben und die Markenpräsenz in unserem Nachbarland zu verstärken“, sagt Victorinox CEO Carl Elsener. „Mit Victorinox bringen wir eine überaus beliebte Premium Marke nach Österreich, auf die unsere Kunden sich freuen können“, sagt Franchisepartner Martin Kowatsch, CEO Hhismark Invest GmbH.

Reisegepäck, Armbanduhren, Küchenmesser

Der neue Store in Wien befindet sich in einem renovierten Altbau in bester Lage am Michaelerplatz mit zwei großen Schaufenstern. Auf rund 75 Quadratmetern wird die gesamte Produktwelt von Victorinox präsentiert: Reisegepäck, Armbanduhren, Küchenmessern, und vieles mehr. Der Store ist übersichtlich gestaltet, Holztische in warmen Farben wurde mit teils dunklen Wandelementen kombiniert. Glasvitrinen setzen Armbanduhren oder Küchenmesser gekonnt in Szene.

Eiche, Stahl, Filz, Beton

An einer Wand ist das Taschenmesser in Übergröße, ausgeklappt mit all seinen Funktionen, zu sehen. „Das Design aller Shops stammt von Blocker Partners Architekten, der Wiener Store wurde von Mach Architekten entwickelt“, so Andreas Wirth, Head of Retail Services. Eiche, Stahl, Filz und Beton stehen im Vordergrund, die Farbe Rot zieht sich durch die Räume.

Taschenmesser selbst designen

Ein Highlight ist das „Place to be“ Taschenmesser-Modell mit der Skyline von Wien auf der Vorder- und den Koordinaten des Stores in Wien auf der Rückseite, das ausschließlich in diesem Shop erhältlich ist und 39 Euro kostet. Über die Personalisierungsstation kann das eigene Wunsch-Taschenmesser konfiguriert und anschließend graviert werden.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.