© Nikolaus Mautner Markhof

Wirtschaft Immobiz
03/16/2021

Neuer Concept Store: Ein Ort für schöne Dinge

Der neue Concept Store hat vor Kurzem in der Wiener City seine Pforten geöffnet. „Select“ bietet eine Mischung aus Geschirr, Bar-Zubehör und Accessoires.

von Ulla Grünbacher

Die Wiener Innenstadt ist um einen neuen Concept Store reicher. In der Seitzergasse 1 - 3, nahe der Tuchlauben, hat vor kurzem „Select“ eröffnet. Das neue Geschäft bietet auf rund 100 Quadratmetern eine bunte Mischung aus schönen Dingen: Geschirr und Besteck aus Silber, Schmuck von Ole Lynggaard Copenhagen, Coffee Table Books von Assouline sowie Gläser und Vasen von Anissa Kermiche. Außerdem viele Accessoires wie Manschettenknöpfe und Geldklammern, Spiele und edle Lederwaren.

Seitzergasse 1-3

Hinter dem neuen Konzept steht Sebastian Schroeter, er ist Teil der Geschäftsleitung von Juwelier Heldwein mit dem Stammgeschäft am Graben und hat vor einigen Jahren die Wiener Pomellato Boutique eröffnet. „Wir bieten unseren Kunden exklusiven Zugang zu außergewöhnlichen Stücken und erfüllen ihre Wünsche bis ins Detail,“ verspricht Sebastian Schroeter. Das Storedesign von „Select“ stammt von der österreichischen Designerin Theresa Obermoser mit Designstudio „TO Interior Design“ in London, das gemeinsam mit der Tischlerei Prödl umgesetzt wurde.

Messing, Holz und  Stoffe aus japanischer Seide

„Uns war es wichtig, mit ehrlichen Materialien wie gebürstetem Messing und Holz auch männliches Publikum anzusprechen“, beschreibt sie das geradlinig und gleichzeitig elegante Konzept. An den Wänden wurden Stoffe aus echter japanischer Seide gespannt. Ein Highlight des neuen Stores ist die Zusammenarbeit mit dem Wiener Traditionsunternehmen Jarosinksi & Vaugoin. Die Silbermanufaktur in der Zieglergasse in Wien Neubau stellt vor allem Besteck, aber auch Becher her.

Waren aus Silber

Der Silberwarenspezialist Jean-Paul Vaugoin bringt seine Expertise in den neuen Concept Store ein. Eine umfangreiche Silber-Kollektion sowie Bar-Accessoires werden im „Select“ präsentiert, Spirituosen wie der Edelrum 4x50 von Reisetbauer und Whiskey von Keckeis runden das Angebot ab. Außerdem soll „Select“ mehrmals im Jahr von der renommierten österreichischen Galerie Clemens Gunzer mit Kunstwerken von jungen und aufstrebenden Künstlern bespielt werden.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.