© Paul Landerl

Wirtschaft Immobiz
04/01/2021

Interior-Shop Eröffnung: Maritimes Flair im Ersten

Neueröffnung: Der Concept Store „O’Style Living“ in der Wiener Singerstraße 11 bietet schöne Dinge rund ums Wohnen.

von Ulla Grünbacher

In der Nähe vom Stephansplatz gibt es seit Kurzem eine neue Adresse für Dinge rund ums Wohnen. Auf 240 Quadratmetern, aufgeteilt auf drei Etagen , findet man Möbel, Accessoires und Geschenke. Betritt man das geräumige Geschäft mit dem Gewölbe, empfängt den Besucher Wohnzimmer-Atmosphäre. „Der Store ist ähnlich einer Wohnung aufgebaut – sodass man sich hier wie im eigenen Wohnzimmer fühlt“, beschreibt es die Inhaberin Daniela Ortmann.

Mehrere wohnliche Styles sind bis ins Detail eingerichtet, mit Samthockern, Plaids und Kissen, Leuchten, Vasen, Gläser, Truhen, Kerzen, Wanduhren, Porzellan und diversen Deko-Gegenständen. Und Laternen wie der „Ocean Table Lamp“ (Bild).

Aktuell ist das Thema „Yacht Club“ mit viel maritimem Chic in den Farben Indigo und Weiß zu sehen, denn die Marke Rivièra Maison hat eine „Yacht Club Deluxe“ und „Beach Club“-Kollektion herausgebracht, die für sommerliche Stimmung sorgt, mit eleganten Gold- und Silberdetails und rustikalem Rattan.

„Die Farben, Materialien und Dekorationen im Geschäft sind einerseits saisonal, andererseits nach Themen ausgerichtet, da diese mehrmals pro Jahr wechseln“, sagt Ortmann. In Kürze werden hier Möbelstücke, Accessoires und Geschenke zum Thema „Garten“ zu sehen sein, in Grün, Gold und Rosé-Tönen. Mit jedem Thema ändert sich daher auch das Aussehen des Geschäfts.

Weitere Marken, die im „O’Style“ immer wieder vertreten sind, sind unter anderem Riverdale (ebenfalls aus den Niederlanden) und Culti Milano, wie der Name schon sagt aus Italien und bekannt für ihre Raumdüfte.

Das Storedesign hat Inhaberin Daniela Ortmann in Zusammenarbeit mit der holländischen Marke Rivièra Maison, die im Store sehr präsent ist, gemacht. Von den Vormietern wurde der modulare Ladenbau in Form einer hellen Holzvertäfelung übernommen. Mit seinen flexiblen Regalen eignet es sich ideal, für das ständig sich ändernde Sortiment.

Der Concept Store bietet sowohl Indoor- als auch fachkundige Outdoor-Beratung und Gestaltung an, denn Danielas Ehemann Christian Ortner ist Inhaber von „Ortmann Gartengestaltung“. Gemeinsam haben sie die Marke „O’Style“ aufgebaut.

Neben der neuen Wohn- und Einrichtungsoase in der Wiener City führt das Unternehmerpaar drei weitere Concept Stores in Österreich: Einen kleinen „Shop in Shop“-Concept Store im Gartencenter Praskac in Tulln, die „Salinas“ Bar in Wien Döbling, die neben Drinks und Delikatessen auch Home Decor anbietet, sowie das Nagelstudio „Tina’s Nails“ in unmittelbarer Nähe des neuen Concept Stores im Zentrum Wiens.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.