© Bottego Intreccio/Bottega Intreccio

Wirtschaft Immobiz
04/09/2021

Caratteri-Lampen: Lichtspender mit kreativem Eigenleben

Die Caratteri-Lampenschirme vom italienischen Hersteller Bottega Intreccio sind handgeflochtene Unikate.

von Nicole Zametter

Aus der kreativen Verbindung zwischen Bottega Intreccio (Namensverwandtschaft zur ebenfalls geflochtenen Intrecciato-Handtasche von Bottega Veneta) und dem Architekten Maurizio Bernabe entstand die Caratteri-Lampenkollektion. Ein modulares System aus handgeflochtenen Lampenschirmen in verschiedenen geometrischen Formen. Jede der harmonisch variablen Lampen besticht durch ihren Charakter. Jede Form und jeder Lampenschirm interagiert auf einzigartige Weise mit Licht und Raum. Die Kreationen der Caratteri-Kollektion werden von den Handwerksmeistern im italienischen Mogliano aus natĂĽrlichen Materialien handgefertigt.

Das Weidengeflecht – ein ökologisch nachhaltiges Material – wird typischerweise in der Tradition der Verarbeitung von Bambus verwendet. 138 Meter Geflecht werden bei der Herstellung sorgfältig ausgewählt und in fünf Vorstufen bearbeitet, um dann in drei Stunden geduldigen Flechtens kunstvoll in Form gebracht zu werden. Ein wiederkehrendes Element der Pendelleuchten ist der kegelförmige Stamm, der bei der „Viceversa“ wiederum den unteren Teil der Lampe darstellt. Die Schirme sind naturbelassen oder in gefärbten Versionen erhältlich. Preise und Bezugsquellen über www.bottegaintreccio.it

Jederzeit und ĂĽberall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare