© Anissa Kermiche

Wirtschaft Immobiz
03/03/2021

Design der Woche: Ein üppiger Po als Deko-Objekt

Diese Vase hat keine Ecken und Kanten, dafür umso mehr Kurven. Die "Love Handles" Vase von Anissa Kermiche.

von Angelika Gross

Ihre Vasen sind provokant und gleichzeitig verspielt, fallen sofort auf und sind derzeit aus den Wohnzimmern vieler Instagram-Stars nicht wegzudenken. Kein Wunder: Die „Love-Handles“ Vasen sind alles andere als nullachtfünfzehn. Aus dem wohlgeformten, weiblichen Hintern mit einer schmalen Taille ragen prachtvolle Blumen.

Künstlerische Formen

Die französisch-algerische Designerin Anissa Kermiche hat mit den einzigartigen Silhouetten ihrer Keramik-Vasen einen Nerv getroffen. „Warum muss etwas Funktionales langweilig sein? Ich möchte künstlerische Formen in das tägliche Leben bringen“, beschreibt die in London lebende Künstlerin ihren Zugang zu Design.

Weiblicher Körper

Außerdem geht es in ihren Arbeiten – wie man unschwer erkennen kann – um die Auseinandersetzung mit dem weiblichen Körper. „Welches Objekt ich auch entwerfe, ich bezeichne es immer als ‘sie’. Es muss immer irgendwie weiblich sein,“ betont Kermiche. Die „Love Handles“ Keramik-Vase ist definitiv ein Blickfang. Erhältlich ist sie in den Farben Schwarz, Weiß und Creme.

Ab €375,- auf www.net-a-porter.com.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.