© Coprid - Fotolia

Wirtschaft
04/07/2022

Grazer Optiker MPG expandiert in Holland und Belgien

Die Anzahl der Mitarbeiter steigt durch die Übernahme von 177 auf insgesamt 3.000

Die Optic Retail International Group (ORIG) und die oberösterreichische Raiffeisen Invest Private Equity, hat 142 EyeWish-Filialen in den Niederlanden und 35 GrandOptical-Filialen in Belgien von EssilorLuxottica und GrandVision erworben. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Mit der Übernahme der 177 Filialen verdoppelt sich die Anzahl der Mitarbeiter auf insgesamt 3.000 Menschen.

Die Expansion sei ein "Meilenstein in der internationalen Positionierung unseres Grazer Unternehmens", so Michael Pachleitner, CEO der MPG, in einer Aussendung.

Die MPG GmbH ist Teil der Dr. Michael Pachleitner Privatstiftung und international als Produktions- und Handelsunternehmen für die Brillenindustrie tätig. MPG ist unter dem Namen Hallmann an 110 Filialen in Deutschland und Dänenark vertreten. Das Unternehmen ist über mehrere Tochterfirmen neben Österreich, auch in Tschechien, Frankreich und Hongkong tätig.

ORIG wurde von der Dr. Michael Pachleitner Privatstiftung als Mehrheitsgesellschafter und der Raiffeisen Invest Private Equity Gruppe als Co-Investor gegründet, um die internationale Expansion zu unterstützen.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare