Nach einem Langstreckenflug ist der Schlafrhythmus meist im Eimer.

┬ę coloroftime/iStockphoto

Der beste Trick, um einen Jetlag loszuwerden
10/18/2016

Der beste Trick, um einen Jetlag loszuwerden

Wer zwischen verschiedenen Zeitzonen jettet, der sollte diese Tipps beherzigen.

Nach dem Urlaub ist oft vor dem Urlaub. Zumindest was die M├╝digkeit betrifft. Schuld daran ist meist der verhasste Jetlag, der die Erholung unmittelbar nach der Heimreise blitzschnell verpuffen l├Ąsst.

Muss man nach der R├╝ckreise im Job sofort wieder einsatzf├Ąhig sein, ist guter Rat teuer. Augenringe, Schlappheit und m├╝digkeitsbedingte Konzentrationsprobleme kann man da n├Ąmlich ganz und gar nicht brauchen.

Essen gegen den Jetlag

Eine Studie l├Ąsst nun mit einer neuen Erkenntnis aufhorchen. Um m├Âglichst schnell wieder in den normalen Tages- und Schlafrhythmus zur├╝ckzufinden, muss man lediglich den ├╝blichen Mahlzeitenkreislauf einhalten, so die Forscher. Das hei├čt konkret: Wer Fr├╝hst├╝ck, Mittag-und Abendessen zu den richtigen Tageszeiten einnimmt, der kann die Jetlag-Symptome rasch lindern.

Herausgefunden hat das Cristina Ruscitto, Forscherin und Gesundheitspsychologin an der britischen Universit├Ąt von Surrey. F├╝r ihre Studie untersuchte sie zusammen mit ihrem Team Bordpersonal, das einer Zeitverschiebung von ├╝ber vier Stunden und einem mindestens 48-st├╝ndigen Zwischenstopp ausgesetzt war.

Gegen├╝ber der Huffington Post sagte sie: "Die Idee ist, dass man sich nicht nur durch Schlaf, sondern auch durch Essen nach Ortszeit wieder anpasst." Die Erkenntnis sei nicht nur f├╝r Privatpersonen nach Langstreckenfl├╝gen enorm hilfreich, auch Flugpersonal k├Ânne davon profitieren.

Die innere Uhr synchronisieren

Wissenschaftlicher Hintergrund der Erkenntnis ist Ruscitto zufolge die Tatsache, dass unsere innere Uhr, die unseren Tag-Nachtrhythmus bestimmt, eng mit der Nahrungsaufnahme zusammenh├Ąngt. Die Schlaf- und Wachphasen des Menschen richten sich nicht nur nach dem Gehirn, sondern auch nach anderen Organen, wie beispielsweise dem Magen, der Leben oder der Lunge. W├Ąhrend das Gehirn unter anderem auf Lichtreize reagiert, richten sich andere Organe nach der Nahrungsaufnahme.

Wird der synchrone Ablauf dieser "inneren Uhren" gest├Ârt, kommt es zum Jetlag. "Regelm├Ą├čiges Essen kann helfen, weil die innere Uhr die Information erh├Ąlt, dass man aktiv sein muss."

Neben dem Essen im Rhythmus k├Ânnen auch folgenden Tipps helfen die Belastung durch den Jetlag zu minimieren.

1. Im Flugzeug schlafen: Auf Langstreckenfl├╝ge bietet es sich an, den normalen Schlafrhythmus beizubehalten. Das bedeutet, dass man die Zeit im Flugzeug zum Schlafen n├╝tzt. Schlafmasken (f├╝r mehr Dunkelheit) oder Ohropax (f├╝r weniger L├Ąrmbel├Ąstigung) k├Ânnen helfen. Fliegt man fr├╝hmorgens nach dem Aufstehen weg und kommt tags├╝ber am Zielort an, so sollte man sich hingegen mit Lesen, Arbeiten oder Filmschauen wach halten. Zu einem echten Jetlag kommt es Schlafmedizinern zufolge ohnehin erst ab einer ├ťberquerung von zwei Zeitzonen. M├╝digkeit nach kurzen Fl├╝gen h├Ąngt unterdessen eher mit genereller Ersch├Âpfung zusammen.

2. Fensterplatz w├Ąhlen: Experten raten dazu, Sitzpl├Ątze nahe der Toiletten oder des Personalruhebereichs wenn m├Âglich zu meiden. Mehr Ruhe bietet ein Fensterplatz.

3. Schlaftabletten einnehmen: Viele Reisende setzen bei langen Fl├╝gen auf Schlaftabletten. Aus medizinischer Sicht spricht grunds├Ątzlich nichts dagegen, derartige Pr├Ąparate, vor allem bei sehr langen Fl├╝gen, einzunehmen. Es besteht jedoch die Gefahr der Dehydration. Oft ist man bei der Ankunft auch noch enorm m├╝de und schlapp. Bei Langstreckenfl├╝gen ist auch die Gefahr der Thrombosebildung ein Faktor. Da man durch Schlafmittel meist durchschl├Ąft und nicht aufsteht, kann es hier zu Problemen kommen. ├ťbergewichtige oder adip├Âse Menschen, Raucher oder Senioren sollten auf Fernreisen so oft wie m├Âglich aufstehen, die Beine bewegen, viel trinken, eventuell St├╝tzstr├╝mpfe tragen und dabei entw├Ąssernde Getr├Ąnke wie Kaffee, Tee oder Alkohol meiden. Die Einnahme muss daher stets in Absprache mit einem Arzt erfolgen.

4. Besch├Ąftigung nach der Ankunft: Kommt man in der Fr├╝h an der Wunschdestination an, so sollte man tags├╝ber "durchhalten". Sich zu besch├Ąftigen, auszupacken, W├Ąsche zu waschen oder Besorgungen zu machen kann da helfen.

ein ActiveCampaign Newsletter Widget Platzhalter.

Wir w├╝rden hier gerne ein ActiveCampaign Newsletter Widget zeigen. Leider haben Sie uns hierf├╝r keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte ActiveCampaign, LLC zu.

Jederzeit und ├╝berall top-informiert

Uneingeschr├Ąnkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare

Der beste Trick, um einen Jetlag loszuwerden | kurier.atMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat