Oberste Regel: Lippen und Augen nicht gleichzeitig betonen

© /CoffeeAndMilk/iStockphoto

Oh du Schöne
12/07/2015

Firmen-Weihnachtsfeier: Make-up-Tipps vom Profi

Beauty-Profi Iris Martin verrät, wie ein glamouröser Look gelingt und wie man Nachschminken vermeidet.

von Maria Zelenko

Die Firmen-Weihnachtsfeier steht an und das perfekte Outfit ist auch schon fixiert. Nun fehlt nur noch das passende Make-up. Der KURIER hat bei Astor-Make-up Artist Iris Martin nachgefragt, wie der Beauty-Look für das Fest mit Chefs und Kollegen gelingt.

"Das Make-up für die Weihnachtsfeier sollte nicht nur glamourös aussehen und haltbar sein, sondern sich natürlich auch auf Erinnerungsfotos und Selfies gut machen", sagt die Visagistin. So funktioniert der Look Step-by-Step:

Schritt 1: Vorbereitung ist das A und O

Als Unterlage zuerst einen Primer auftragen, der Unebenheiten ausgleicht und das Make-up länger haltbar macht. Außerdem bekommt die Haut dank ihm einen gesunden "Glow".

Schritt 2: Foundation auftragen

Nun mit einem Pinsel die Foundation in kreisenden Bewegungen auftragen. Die T-Zone mit ein wenig Puder mattieren und

Rouge auftragen
.

Schritt 3: Abdecken

Anschließend unbedingt einen Concealer verwenden, der ein bis zwei Nuancen heller ist als der eigene Hautton. Zusätzlich zur Augenpartie auch ein wenig rund um die Lippen auftragen, damit eine ebenmäßige Umgebung für den glamourösen Look geschaffen wird.

Schritt 4: Lippen oder Augen betonen

Hier muss man sich entscheiden. Wer die Augen hervorheben möchte, wählt am besten einen simplen, unauffälligen Nudeton für die Lippen. Das hat auch den Vorteil, dass man ihn schnell und einfach immer wieder neu auftragen kann. Die Augen können dann kräftig betont werden, zum Beispiel mit einem schwarzen Eyeliner, Kajal oder Lidschatten. Da das Licht am Abend viel Farbe schluckt, eignet sich Schwarz besonders gut, um den Augen viel Ausdruck zu verleihen. Lidschatten in Gold, Silber oder Rosé bilden dazu einen tollen Kontrast.

Wer seine Lippen in den Mittelpunkt stellen möchte, sollte darauf achten, langhaltende Lippenstifte zu benutzen. So muss man nach dem Essen oder während der Feier nicht ständig nachschminken. In diesem Fall sollte das Augen-Make-up dezent ausfallen. Helle Farben und getuschte Wimpern reichen dann vollkommen aus.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.