Wer weiß, was sich auf diesen Pinseln so tummelt...

© /Bashutskyy/iStockphoto

Eklig
10/16/2015

So sollten Sie Make-up-Pinsel niemals aufbewahren

Wetten, dass Sie es bisher immer falsch gemacht haben?

Die meisten Frauen schminken sich im Badezimmer und bewahren ihre Make-up-Pinsel auch dort auf. Doch genau hier beginnt das Problem - zumindest wenn man seine Beauty-Utensilien in offenen Behältern aufbewahrt und sich im selben Raum das WC befindet. Denn dann könnten die Tools ganz schnell zu Keimschleudern werden!

Offene Behälter = keine gute Idee

Die Realität ist nicht gerade appetitlich: Sobald man die Klospülung betätigt, verbreiten sich Bakterien in der Luft. Wenn im selben Raum Make-up-Pinsel in Gläsern & Co. gelagert werden, kommen die Keime in der Luft auch mit diesen in Kontakt. Und schlussendlich landen sie bei der nächsten Benützung auf dem Gesicht. Klingt eklig? Ist es auch! Deshalb sollten Pinsel immer in Kosmetiktaschen oder Schubladen aufbewahrt werden.

Jedoch schützt nicht nur die richtige Aufbewahrung vor dem Bakterien-Supergau. Mindestens genauso wichtig ist die regelmäßige Reinigung der kleinen Beauty-Helfer mit einem milden Shampoo oder speziellen Reiniger.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Um diesen Artikel lesen zu können, würden wir Ihnen gerne die Anmeldung für unser Plus Abo zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diese anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.