© vario images / picturedesk.com

Weihnachtskekse
11/13/2013

Spekulatius

Zimt, Muskatnuss, Nelken, Anis: Beim Spekulatius-backen riecht die ganze Wohnung nach Weihnachten.

Zutaten:

200 g zimmerwarme Butter
70 g Marzipan
120 g braunen Zucker
1 Ei 300 g Weizenmehl (Type 405)
1 TL Backpulver
100 g gemahlene Mandeln
1–2 TL guten Kakao
2 TL Spekulatiusgewürz (Fertigprodukt oder selbstgemacht – siehe hier)

Zubereitung:

1. In einer großen Schüssel Butter und Gewürze mit dem Handmixer schaumig schlagen. Zucker, klein geschnittenes Marzipan und Ei zufügen. Mehl und Backpulver miteinander gut vermengen und ebenfalls unter die Masse rühren. Zum Schluß die Mandeln dazu geben und alles zusammen verkneten.

3. Teig etwa 2 Stunden mit Frischhaltefolie abgedeckt kaltstellen. Backrohr auf 180 °C vorheizen. Teig mit einem Nudelholz auf mit Backpapier ausgelegtes Backblech auswalken (ca. 3–4 mm dick), längliche Rechtecke ausschneiden. Die Spekulatius auf mittlerer Schiene ca. 15 Minuten backen. Die fertigen Plätzchen auf einem Kuchen- oder Backgitter setzen und auskühlen lassen.

Tipp:

Ihr typisches Muster erhalten Spekulatius-Kekse auf dreierlei Art: Sie können den Teig vor dem Backen mit Keksstempeln verzieren, in Spekulatiusformen pressen oder eine Ausstechwalze verwenden. Alles im gut sortieren Fachhandel bzw. auch online erhältlich. Am Geschmack ändert sich dadurch natürlich nichts: Auch ungeschmückte Spekulatius sind gute Spekulatius.

Sollten Sie zuviele Kekse gemacht haben: Es gibt jede Menge weihnachtliche Rezepte, die Spekulatius weiter verwerten, z.B. als Bestandteil von Muffins, Dessert-Cremes, Tiramisu etc.
Sie werden bestimmt fündig!

Quelle: Rezept-Wiki

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.