Kalorienzählen ist im Advent sowieso strengstens verboten!

© GU Verlag

Weihnachtskekse
11/17/2013

Schokomakronen

Weihnachten ohne Schokomakronen? Geht ja gar nicht!

Zutaten:

200 g Zartbitterschokolade
100 g gehäutete gemahlene Mandeln
2 Eiweiß (M)
1 Prise Salz
100 g Staubzucker
ca. 35 Oblaten.

Zubereitung:

1. Den Backofen auf 150 Grad vorheizen. Die Schokolade fein reiben und mit den Mandeln vermischen. Die Eiweiße und das Salz mit den Quirlen des Handrührgeräts steif schlagen. Nach und nach den Staubzucker dazugeben und alles zu einem dickschaumigen Baiser aufschlagen. Die Schokomischung mit dem Teigspatel rasch und gleichmäßig unterheben.

2. Mithilfe von zwei Teelöffeln nach und nach die Makronenmasse auf den Oblaten verteilen, die Makronen aufs Blech setzen und im Ofen (Mitte) 13-15 Minuten backen, bis sie außen schön knusprig sind und innen noch einen weichen, feuchten Kern haben. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Tipp:
Statt Zartbitter- kann man auch Vollmilchschokolade nehmen.

Quelle: Christina Kempe "Weihnachtsplätzchen", GU Verlag

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.