© Youtube/Starlight Canada

Geniale Kooperation
07/15/2016

Warum diese Designer-Spitalskittel so wichtig sind

Kinder und Jugendliche haben es im Krankenhaus besonders schwer. Dieses Projekt soll ihnen ein Stück Identität zurückgeben.

Wochen- oder gar monatelange Aufenthalte im Krankenhaus sind für niemanden ein Zuckerschlecken. Doch vor allem für Kinder und Jugendliche stellt die Monotonie eine besondere Herausforderung dar. Um ihnen ein Stück Identität wiederzugeben, hat sich die kanadische "Starlights Children Foundation" ein ganz besonderes Projekt einfallen lassen. In Kooperation mit nahmhaften Designern wurden triste Spitalskittel individualisiert. Das Ziel: Den Patienten die Möglichkeit zu geben, sie selbst zu sein.

"Einen Krankenhauskittel zu tragen ist wie in einem Krankenhaus zu sein", erklärt ein Mädchen. "Daran gibt es nichts Gutes." Eine andere sagt: "Wenn du nicht tragen kannst, was du möchtest, fühlst du dich nicht wie der, der du sein solltest. Oder du bist einfach nur eine Krankheit." Die Designer-Kittel von "Ward+Robe" sollen den Kindern und Jugendlichen mehr Selbstvertrauen schenken. Die Non-Profit-Organisation will die Aktion weiter ausbauen und sammelt auf ihrer Website derzeit Spenden.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.