Style
06.11.2018

Victoria's Secret: Elsa Hosk darf BH mit 2100 Diamanten tragen

Der Schwedin wird zum ersten Mal die Ehre zuteil, den Fantasy Bra des Unterwäscheherstellers zu präsentieren.

Jedes Jahr wählt der Unterwäscheriese Victoria's Secret ein Model aus, das bei der berühmten Fashion Show, die heuer am 8. November stattfindet und Anfang Dezember ausgestrahlt wird, den teuersten BH der Kollektion präsentieren darf. Topmodels wie Gisele Bündchen und Adriana Lima trugen bereits die exklusive Dessous-Kreation, für die das Designteam jedes Mal mit unzähligen Edelsteinen arbeitet.

BH für eine Million Dollar

Heuer wird erstmals Elsa Hosk die Ehre zuteil. Bei einem Pressetermin in New York zeigte die Schwedin den anwesenden Fotografen den diesjährigen Fantasy Bra. "Es ist einer der schönsten Fantasy Bras, die ich in meiner Karriere gesehen habe - und er passt super zu meinem Stil", sagte die 29-Jährige.

Der BH wurde von Swarovski entworfen und besteht aus insgesamt 2100 Diamanten. Die benötigten Edelsteine wurden von dem österreichischen Schmuckunternehmen im Labor angefertigt (mehr dazu hier). Geschätzer Wert: eine Million Dollar. Auch ein Topas wurde verarbeitet. Neu ist, dass Kunden nach der Show die Möglichkeit haben werden, ein ähnliches und leistbares Modell in den Victoria's Secret-Filialen zu kaufen.

Wie alle anderen Models auch hat Elsa Hosk in den vergangenen Monaten ihr Trainingsprogramm verschärft, um für die Aufzeichnung der Show in Topform zu sein. Auf Instagram gibt die Schwedin einen Einblick in ihre Sporteinheiten.