Style
16.03.2018

Victoria Beckham will ein Beauty-Imperium aufbauen

Die Modedesignerin arbeitet derzeit unter anderem an Gesichtspflege und Parfum.

Seit 2016 arbeitet Victoria Beckham erfolgreich mit dem Beauty-Konzern Estée Lauder zusammen. Die erste Make-up-Kollektion, die Bronzer, Lidschatten und Primer beinhaltete, war damals innerhalb kürzester Zeit ausverkauft – und die Modedesignerin scheint Gefallen an der Entwicklung von Kosmetik gefunden zu haben.

"Ich arbeite mit den Besten zusammen"

Wie sie nun in einem Live-Video auf Facebook verriet, will die 43-Jährige noch einen Schritt weiter gehen. Aktuell entwickle sie nicht nur Make-up, sondern auch Gesichtspflege und Parfum. "Es wird sehr wissenschaftlich. Ich arbeite mit den Besten zusammen", so Beckham.

Mit wem genau sie an den Neuheiten tüftelt wollte die Business-Frau nicht verraten. Vielleicht ist es ihre Kosmetikerin Sarah Chapman, die sie regelmäßig für Behandlungen besucht. Ihren Künsten vertrauen übrigens auch Promis wie Meghan Markle und Uma Thurman. Auch mit dem in Los Angeles ansässigen Dermatologen Harold Lancer könnte es eine Kooperation geben. In einem Interview mit dem Magazin Porter verriet Victoria Beckham, dass er ihre Haut komplett verändert habe, indem er ihr täglichen Verzehr von Lachs empfahl.

Auch mit der Entwicklung ihres Modelabels kann die Designerin sehr zufrieden sein. Heuer feiert Victoria Beckham mit ihrem Unternehmen 10-jähriges Jubiläum und wird anlässlich dessen im September in ihrer Heimatstadt London die neue Kollektion präsentieren. In den vergangenen Jahren wurde diese immer in New York gezeigt.