Style
29.05.2018

Trends: Diese Schuhe tragen wir im Sommer 2018

Von Toe-Ring-Sandalen bis zu Designer-Badeschlapfen: Diese Modelle schmücken heuer unsere Füße.

Die Füße sind frisch pedikürt und das Wetter spielt auch endlich mit, um diese neuen Trendmodelle auszuführen:

Toe-Ring-Sandalen

Wie der Name bereits sagt, haben diese Schuhe ein Extra-Riemchen am großen Zeh und sind deshalb für all jene geeignet, denen klassische Zehensandalen weh tun. Lässige Tuniken und Jeansshorts harmonieren besonders gut mit den flachen Sandalen. Passend fürs Büro haben manche Modelle kleine Absätze.

PVC-Look

Lange Zeit mit einem verruchten Image behaftet, sind PVC-Schuhe heuer der letzte Schrei. Wichtig: Nicht zu knappen Miniröcken und -kleidern stylen, sondern in Kombination mit zerrissenen Jeans für einen Stilbruch sorgen.

Ugly Sneakers

Der wohl überraschendste Schuhtrend dieser Saison sind hässliche Turnschuhe (mehr dazu hier). Die besonders klobigen Modelle werden zu dünnen Kleidern und Röcken kombiniert und sind vor allem eines: extrem gemütlich.

Mules

Hohe Absätze im Büro können bei Temperaturen um 30 Grad zur Qual werden. Mindestens genauso schick sehen Mules mit kleinem Absatz aus. Besonders beliebt sind Modelle mit weitem, spitz zulaufenden Fußausschnitt.

Logo-Schlapfen

Nach dem Comeback der Adiletten im vergangenen Jahr geht der Trend zu Badeschlapfen heuer weiter und mit dem Hype um auffällige Logos Hand in Hand. Das Modehaus Givenchy hat ein Modell mit plakativem Firmennamen lanciert, auch bei Gucci gibt es Modelle mit dem berühmten Doppel-G.