Mit oder ohne Schachtel?

© Liga Kandele/istockphoto

Alltagsfragen
05/24/2016

Sollte man Schuhe im Karton aufbewahren?

Wie Sneakers, Stiefel und High Heels am längsten halten.

Schuhe sind in vielen Fällen keine günstige Anschaffung. Gerade deshalb sollen sie möglichst lange halten. Eine entscheidende Rolle spielt dabei die richtige Aufbewahrung von Sneakers und Stiefeln. Sollten sie im Karton liegen oder doch im Schuhregal stehen?

Schuhe, die regelmäßig getragen werden

Wenn Schuhe mehrmals pro Woche getragen werden, sollten sie nicht in der Box liegen. Während dem Tragen schwitzen die Füße und das Material muss anschließend trocknen können. Im Karton kommt nicht ausreichend Luft an das Material, was das Schuhwerk auf Dauer schädigen kann.

Schuhe, die saisonal getragen werden

Stiefel, die den ganzen Sommer über nicht zum Einsatz kommen oder High Heels, die nur für einen speziellen Anlass gekauft wurden - solche Schuhe sollten in Kartons aufbewahrt werden. Diese schützen das Material vor Licht, Temperaturschwankungen und Staub. Zusätzlich sollten sie mit Seidenpapier ausgestopft werden, um Formverlust vorzubeugen. Wichtig ist, dass dieses säurefrei ist, da sonst das Leder angegriffen werden könnte.

Extra-Tipp: Es müssen nicht die Original-Boxen sein, in durchsichtigen Plastik-Behältern lassen sie sich schneller finden.

Die neue Kurier-Lifestyle Seite auf facebook – Jetzt liken
eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.