Style
08/02/2019

Tom Hanks zeigt die neue Art, ein weißes Hemd zu tragen

Der Hollywood-Star ließ sich scheinbar von einem Modetrend aus der Frauenwelt inspirieren.

Tom Hanks lässt es sich aktuell so richtig gut gehen. Zumindest lässt es das Foto, das seine Frau Rita Wilson kürzlich auf ihrem Instagram-Account postete, vermuten. Dort gratulierte sie dem Schauspieler zu seinem Geburtstag, indem sie einen Schnappschuss von Hanks im lässigen Sommer-Outfit zeigte.

Hemd zusammenknoten

Zur schwarz-weiß gemusterten kurzen Hose kombinierte der 63-Jährige ein weißes Hemd, dessen Saum er zusammenknotete.

Neu ist der Look freilich nicht, am Mann jedoch schon. Vielleicht hat sich Hanks von der Frauenwelt inspirieren lassen, wo geknotete Blusen jeden Sommer aufs Neue wieder zum Thema werden. Statt Oberteile einfach nur in Hosen und Röcke zu stecken, werden die Säume auch heuer lieber zusammengeknotet - und damit den Outfits ein Hauch Lässigkeit und Urlaubsflair verliehen.

Tom Hanks zeigt, dass auch Mann diesen Trend tragen kann. Fürs Büro mag sein Hemd-Styling für die meisten Arbeitgeber ein wenig zu progressiv sein, in der Freizeit ist es jedoch eine willkommene Abwechslung zur immer gleichen Hemd-Short-Kombi.

Nur mit einem Accessoire verträgt sich das geknotete Hemd nicht: dem Bierbauch.