A row of light-colored clothing secured on wooden hangers is visible from about armpit level up, dangling from a rod which stretches from one end of the frame to the other. Behind the rack, two large windows brighten the room with daylight. Bildnummer: 18064266 Mode, Kleidung, Kleiderschrank oder Garderobe, Kleiderbügel, Kleid, Ständer, Kleidungsstück, Geschäft, Bekleidungsgeschäft, Hängen, Boutique, Geschäftsleben, Wahlmöglichkeit, Baumwolle, Männer, Nahaufnahme, Textilien, Extreme Nahaufnahme, Blau, Entscheidung, Variation, Holz, Einzelner Gegenstand, Fotografie, Makro, Horizontal, Erwachsene Person, Allgemeine Gegenstände

© Alija/istockphoto

Tipps
02/14/2017

Kleiderschrank: Was sollte liegen, was hängen?

Ob ein Kleidungsstück schnell knittert oder ausleiert, hängt maßgeblich von dessen Aufbewahrung ab.

Je mehr Kleidungsstücke hängen, desto besser - so die gängige Meinung. Doch vor allem Strickteile leiden darunter, wenn sie dauerhaft auf Kleiderbügeln aufbewahrt werden. Was in jedem Fall hängen sollte und welche Ober- und Unterteile im Kleiderschrank lieber liegen.

Kleidungsstücke, die hängen sollten

Alles, was schnell knittert, sollte nicht gelegt werden. Haben Kleider und Blusen beim Kauf zwei extra Schlaufen an den Schultern angebracht, sollten diese nicht abgeschnitten werden. Sie schonen die oft weniger strapazierfähigen Träger - oder verhindern, dass das ein Teil ständig vom Bügel rutscht.

- Kleider: Besonders dünne Materialien wie Seide hängen auf gepolsterten Kleiderbügeln am besten.

- Röcke: Entweder an den Schlaufen aufhängen oder auf Hosenbügeln befestigen. Bei letzterem sollte bei empfindlichen Materialien wie Leder und Seide ein wenig Schaumstoff zwischen die Clips gegeben werden.

- Blusen: Der oberste Knopf sollte geschlossen sein, damit sie nicht vom Bügel rutschen.

- Hosen: Entweder werden sie in der Mitte zusammengelegt und über den Hosenbügel gehängt - oder an den Clips befestigt.

- Mäntel, Jacken und Blazer: Idealerweise werden diese an gebogenen Kleiderbügeln aufgehängt.

Kleidungsstücke, die liegen sollten

- Alle Strickteile: Die meisten Stücke knittern kaum und sollten deshalb liegen. Dauerhaftes Hängen könnte diese außerdem ausleiern.

- T-Shirts: Akkurat zusammengelegt lagert man seine Basics am besten.

- Jeans: Übereinander zusammengelegt behält man über seine Modelle den besten Überblick.

Hier zurück zum Themenschwerpunkt.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.