© APA/AFP/ANGELA WEISS

Style
12/28/2018

Naomi Campbell gewährt seltenen Blick auf ihr eigenes Haar

Normalerweise sieht man das Topmodel nur mit Perücken. Auf Instagram postete die 48-Jährige nun einen Schnappschuss ihrer Naturkrause.

Langes glänzendes Haar, das bis zur Hüfte reicht - so kennt man Naomi Campbell normalerweise. Was viele ihrer Fans nicht wissen: Das Topmodel trug in den vergangenen Jahren bei öffentlichen Auftritten meistens eine Perücke. Auf Instagram präsentierte sich die 48-Jährige nun von ihrer natürlichen Seite - mit einem Schnappschuss, auf dem sie mit Cornrows zu sehen ist.

Haarausfall wegen Extensions

"Zeige alles. Wurde in Kenia gemacht", schrieb die Laufsteg-Legende unter das Foto.

Dass man sie lange Zeit nur mit Perücke sah, erklärt Campbell mit den vielen Extensions, die sie früher machen ließ. Diese hatten zu kahlen Stellen geführt. "Ich kümmere mich jetzt sehr um meine Haare, weil ich sie wegen Extensions verloren habe", sagte das Model im Mai 2017 in einem Interview mit Evening Standard. Als sie gefragt wurde, ob ihr Haar wieder nachgewachsen sei, antwortete sie: "Ja, Gott sei Dank."

Auch vergangenen September hatte sich Naomi Campbell mit ihren Naturlocken gezeigt. Sie besuchte damals bei der New York Fashion Week die Show von Raf Simons. Zum schwarz-weißen Mantel und passenden Stiefeln hatte sie auf ihr Markenzeichen, die langen glatten Haare, verzichtet.