© pps.at

Style
09/02/2019

Katie Holmes trägt schon jetzt einen der wichtigsten Herbst-Trends

Das Image des Cardigans war in den vergangenen Jahren leicht angestaubt. Das ändert sich 2019.

Jede Frau besitzt zumindest einen - als Lieblings-Kleidungsstück würde den Cardigan jedoch wohl keine bezeichnen. Eine dünne Staubschicht hat sich in den vergangenen Jahren über das Image des Cardigans gelegt, der Begriff "modisch" fiel in seinem Zusammenhang recht selten.

Strick-Klassiker neu gedacht

In der Modewelt ist es bekanntermaßen jedoch so, dass ausgerechnet jene Stücke zum Trend auserkoren werden, von denen man es nie erwartet hätte. Das Bauchtascherl fällt ebenso in diese Kategorie wie das heuer plötzlich gehypte Batik-Muster.

Jetzt knöpfen sich Modeprofis also den Cardigan vor. Aktuellstes Beispiel: Katie Holmes, die beim Spaziergang in New York in einem Strickteil des US-Labels Khaite abgelichtet wurde. Die Schauspielerin zeigt auch gleich vor, wie der Cardigan 2019 getragen wird.

Wichtigste Styling-Regel: Der Cardigan wird nicht komplett zugeknöpft - ein geschlossener Knopf reicht. Auch auf das Darunter kommt es maßgeblich an. Wer dem Strick-Klassiker einen Hauch Sexiness verpassen will, kombiniert darunter bauchfreie Bandeau-Tops. Katie Holmes ging noch einen Schritt weiter: Bei ihr lugte der passende gestrickte BH von Kahite hervor.