Herzogin Kate: Luxuriöses Chanel-Outfit in Paris

Britain's Prince William, Duke of Cambridge, and h
Foto: REUTERS/POOL Herzogin Kate schmiss sich in Paris in Schale.

Prinz Williams Ehefrau griff beim Besuch der französischen Hauptstadt zum Lieblingslabel der Pariserinnen.

20 Jahre nach dem Unfalltod von Lady Diana besuchten Prinz William und Herzogin Kate Paris. Vergangenes Wochenende wurde mit dem britischen Botschafter France Lord zu Abend gegessen, außerdem wollte das Paar eine Nachbarschaftsinitiative für eine engere Zusammenarbeit zwischen Großbritannien und Frankreich ins Leben rufen. Auch bei den Royals darf eines beim Besuch der französischen Hauptstadt nicht fehlen: der Besuch des Eiffelturms, bei dem sich das Paar auch mit jungen Rugby-Spielern traf. Zuvor wurde noch das Musée d'Orsay besucht.

Für diesen Anlass wählte Herzogin Kate ein luxuriöses Tweed-Kleid von Chanel, zum dem sie einen passenden Logo-Gürtel (Kostenpunkt: ca. 700 Euro) kombinierte. Auch ihre Tasche hatte die 35-Jährige aus der Herbst/Winter-Kollektion 2015 des französischen Luxushauses ausgewählt. Mit einem Preis von ungefähr 4000 Euro ebenfalls kein Schnäppchen.

FRANCE-BRITAIN-ROYALS-DIPLOMACY Foto: APA/AFP/POOL/MICHEL EULER Kate, the Duchess of Cambridge and Britain's Princ… Foto: AP/Gonzalo Fuentes

Beim Schmuck hielt es die Mutter zweier Kinder schlicht, aber dennoch edel: Sowohl die Kette (ca. 1800 Euro) als auch die Ohrringe (ca. 2000 Euro) waren von ihrem Lieblingsjuwelier Cartier. Ihre Lieblingsuhr von selbiger Marke trägt Kate bereits seit dem Jahr 2014.

FRANCE-BRITAIN-ROYALS-DIPLOMACY Foto: APA/AFP/POOL/FRANCOIS GUILLOT

Das i-Tüpfelchen für den Look: Schlichte Lederpumps von Tod's (ca. 600 Euro), in denen die Herzogin bereits mehrmals gesehen wurde.

(Kurier / mz) Erstellt am
Posts anzeigen
Posts schließen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?