Französinnen halten sich an ein paar simple Stil-Regeln

© Instagram/christianlouboutin, garancedore

Stilsicher
02/11/2016

Fünf Dinge, die Französinnen niemals tragen würden

Warum sind gerade Französinnen immer perfekt angezogen? Sie greifen nie zu diesen Teilen.

von Maria Zelenko

Sie werden von Frauen weltweit um ihr Stilgespür beneidet, weil sie mit ihren Looks scheinbar nie danebenliegen - Französinnen sind nicht umsonst wahre Stilikonen. Während es einige Stücke gibt, die in jedem Kleiderschrank zu finden sind, wird man andere Teile selten oder nie an ihnen sehen. Diese gehören dazu:

Gehypte Trend-Teile

Ob nun gerade Glitzer-Sneakers, Fransen-Teile oder Logo-Taschen im Trend liegen, die Französin wird nicht gleich mit dem Strom schwimmen und sich auch eines der begehrten Stücke schnappen. Sie setzt lieber auf zeitlose Klassiker, deren Lebensdauer nicht nur eine Saison beträgt.

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

Zu hohe Schuhe

Die Französin mag es schick, aber trotzdem bequem. Auf Zwölf-Zentimeter-Absätzen unbeholfen durch die Stadt zu stöckeln kommt für sie nicht in Frage. Pumps dürfen es trotzdem gerne sein, jedoch reichen drei bis sechs Zentimeter völlig aus.

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

Protziger Schmuck

Filigrane Ketten, zarte Ringe und dünne Armreifen gehören zu ihren Favoriten - ganz nach dem Motto "weniger ist mehr". Während man sich in anderen Ländern gerne wie ein Christbaum mit großen Diamanten behängt, greift die Französin lieber zu Schlichterem. Und wenn es doch einmal eine Statement-Kette sein soll, wird dieser keine Konkurrenz durch andere Schmuckstücke gemacht.

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

Schlechte Handtaschen

Es gibt Frauen, die sich jeden Monat eine Handtasche bei günstigen Modeketten kaufen. Französinnen machen es anders: Sie sparen lieber länger und investieren dann in ein hochwertiges Modell, welches sie zu ihrem lebenslangen Begleiter machen. Am liebsten kaufen sie diese übrigens bei Céline, Chanel und Givenchy.

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

Push-up BHs

Französinnen wissen, dass Sexappeal nicht mit der BH-Größe zusammenhängt. Statt sich in Push-ups zu zwängen, tragen sie lieber zarte Spitzen-BHS.

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.