Style
13.04.2017

Französinnen: Das Geheimnis ihrer schönen Haut

Die Macher des Beautyblogs "Into The Gloss" haben einer französischen Hautexpertin Tipps entlockt.

Isabelle Belis ist seit fünfzehn Jahren Kosmetikerin in Paris. Dementsprechend viel Erfahrung hat die Französin im Umgang mit ihrer Haut und der ihrer Kundinnen. Die Macher des US-Beautyblogs Into The Gloss haben die Beauty-Expertin mit der Porzellanhaut Zuhause besucht und mit ihr über die ideale Hautpflege-Routine geplaudert.

Thermalwasser, Seren und warme Creme

"Ich bin Französin, ich habe gerne ungeschminkte Haut", sagt Belis im Video. Man solle sich wohl in seiner Haut fühlen und sie atmen lassen. Nach der Reinigung der Haut wird diese mit Thermalwasser besprüht. "Es neutralisiert Kalzium und Clor", so die Kosmetikerin. Seren mit Vitamin C und Hyaluronsäure gehören zu den Basics für die tägliche Hautpflege. "Man braucht nur ein paar Tropfen".

Beim anschließenden Auftragen ihrer Feuchtigkeitspflege achtet sie darauf, ihre Haut wie feines Material zu behandeln. Die Creme nimmt Isabelle Bellis mit einem Stäbchen aus dem Tiegel und verreibt sie zuerst zwischen den Fingern. "Sie wird tiefer eindringen, wenn sie warm ist", weiß die Französin.