Bloggerin Negin Mirsalehi im Netzlook von Dior

© Instagram/negin_mirsalehi

Style
04/03/2019

Der nächste Modetrend aus den Neunzigern feiert sein Comeback

Modehäuser, darunter Dior und Victoria Beckham, haben die Neuinterpretation des Nineties-Looks auf dem Laufsteg gezeigt.

Von keinem anderen Jahrzehnt lassen sich die Designer derzeit so gerne inspirieren wie den Neunzigern. Zu den überraschendsten Comebacks gehören Kleidungungsstücke in Fischernetz-Optik, die von zahlreichen großen Designern für die aktuelle Saison neu interpretiert wurden.

Wer jetzt an muskelbepackte Männer auf Rave-Partys denkt, sei beruhigt. Maria Grazia Chiuri, Chefdesignerin bei Dior, zeigte bei der Präsentation ihrer Frühjahr/Sommer 2019-Kollektion vor, wie elegant Netzmode aussehen kann.

Netzmode: Elegant oder sexy gestylt

Über ein schlichtes Cocktailkleid kombinierte die Modemacherin ein Netz in derselben Farbe und rundete den monochromen Look mit einem edlen Ledermantel ab.

 

Auch bei Louis Vuitton geht man heuer mit Netzen auf Kundenfang, dort gab es die Partyversion in Form eines silberfarbenen Minikleids mit auffälliger Schulterpartie zu sehen.

Die Bloggerszene hat den Neunziger Trend bereits aufgegriffen. Caro Daur, erfolgreichste Bloggerin im deutschsprachigen Bereich, zeigte sich auf der Fashion Week in einem Komplettlook von Dior. Modemutige können so wie die Hamburgerin auf Partys lediglich nudefarbene Unterwäsche darunter tragen - oder am Strand den Bikini hervorblitzen lassen.

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

Instagram-Star Negin Mirsalehi zeigte die deutlich tragbarere Version. Über ihr schwarzes Netzoberteil kombinierte die Bloggerin eine militärgründe Weste.

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

Auch die gute alte Netzstrumpfhose darf wieder hervorgekramt werden.

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.