Style
15.07.2018

Die Sonnenbrille, die alle Modeprofis diesen Sommer tragen

Vor allem eine Fassung verkauft sich in dieser Saison ganz besonders gut.

Die Pilotenbrille bekommt in diesem Jahr große Konkurrenz. Zwar ist die Cateye-Brille nie von der Bildfläche verschwunden, kommt in diesem Jahr jedoch in ihrer bislang extremsten Form auf unsere Nasen: Sehr schmal und besonders spitz nach außen zulaufend sind die Modelle, die derzeit nicht nur an Promis wie Gigi Hadid, sondern auch an zahlreichen Modebloggern zu sehen sind.

Von schlicht bis futuristisch

Miuccia Prada hat der Cateye-Brille, die in den Fünfzigerjahren an Marilyn Monroe und anderen Stilikonen zu sehen waren, einen futuristischen Touch verpasst. Die Modelle des italienischen Modehauses sind mit auffälligen Stegen versehen worden und machen dank ihrer auffälligen Optik den Einsatz von Ohrringen und Ketten überflüssig.

Wer schlichte Outfits in Schwarz und Weiß aufpeppen will, greift am besten zu Gestellen in Statement-Farben. Mutige tragen zur roten Brille gleich den passenden Lippenstift.

Weiße Modelle verleihen Outfits einen Retro-Touch. Bloggerin Aimee Song kombiniert ihre Brille zur Polka-Dot-Bluse - ebenfalls ein Trend aus den Fünfzigerjahren, der heuer sein großes Comeback feiert.

Wer lieber zu klassischen Modellen greift oder sich langsam an den Trend heranwagen will, wählt am besten eine Brille in Schwarz. Besonders jenen mit eckigen Gesichtszügen schmeichelt die Cateye-Brille ganz besonders. Wer ein rundes Gesicht hat, sollte lieber zu Kreationen mit größeren Gläsern greifen.