Style
28.03.2017

Diesen neuen Trend sollten alle Jeans-Fans kennen

Auf der Suche nach ein wenig Abwechslung bei der Denim-Auswahl? Dann sind die neuen Shadow Jeans genau das Richtige.

Sie waren bereits vor mehreren Jahren in Mode, jetzt sind sie mit einem kleinen Update zurück: Sogenannte Cropped Flares, also kürzer geschnittene und leicht ausgestellte Jeans. Nachdem sie einige Zeit von der modischen Bildfläche verschwunden waren, haben die Designer die trendigen Schnitte zurück in die Läden geholt. Wer auf der Suche nach dem gewissen Extra ist, kann in dieser Saison mit "Shadow Jeans" auf neue Farbkombinationen setzen.

An den ausgestellten Seitenpartien in V-Form sind die neuen "Shadow Jeans" farblich vom Rest der Hose abgetrennt. Große Denim-Marken wie J Brand und Paige haben die Schatten-Optik in ihre neuen Kollektionen aufgenommen und zeigen auf ihren Instagram-Accounts, wie der neue Trend getragen wird.

Fans von schlichten Looks können die Trendjeans mit Retro-Flair zu Basics kombinieren. Besonders cool wirkt die eigenwillige Farbgebung der Hosen in Kombination mit einem Denim-Oberteil - ebenfalls in mehreren Blautönen.