© Deleted - 3943628

freizeit Mode & Beauty
11/22/2019

Ausnahmsweise günstig: Melania setzt erneut auf 45-Euro-Schuhe

Die First Lady der USA hat offenbar Lieblingsschuhe. Und die sind auch noch leistbar.

Zwei Mal das gleiche tragen sieht man Melania Trump äußerst selten und auch für günstige Kleidung ist das Ex-Model nicht gerade bekannt.

Jetzt aber macht die First Lady der USA eine Ausnahme und zeigt sich gleich zum dritten Mal in Billig-Schuhen einer Modekette. Gerade einmal 45 Euro kosten die Loafers in Schlangenoptik bei Zara, in denen sich die luxusverwöhnte Mrs. Trump in Washington bei einem offiziellen Termin mit dem Roten Kreuz präsentierte.

2018 in Afrika zwei Mal im Einsatz

Das flache Schuhwerk in Braun und Schwarz hat es Melania angetan. Zumindest hatte sich das Fashion Victim schon 2018 in Afrika damit gezeigt. Dort war sie zunächst in Ghana und einen Tag darauf auch in Malawi mit den gemütlichen Loafern zu sehen. Im Gegensatz zu ihren 15 Zentimeter hohen High Heels von Designern wie Christian Louboutin und Jimmy Choo ist das auch nicht allzu schwer.

Trumps Garderobe hat sich verändert

Es ist das erste Mal, dass die als stilsicher bekannte First Lady mit einem günstigen Modestück auffällt. Bislang machte die Gattin des US-Präsidenten eher mit extravaganten Luxus-Roben von sich Reden - vor allem am Beginn von Donald Trumps Amtszeit.

Melania zeigte sich stets perfekt aufgebrezelt im neuesten Designer-Fummel wie einer Vogue-Fotostrecke entsprungen. Seit einiger Zeit scheint sie ihre Garderobe jedoch etwas unauffälliger und alltagstauglicher zu gestalten.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.