Style
07.08.2017

Der perfekte Detox-Wirkstoff für die Haut

Warum nicht die Haut nach dem Urlaub auf Urlaub schicken? Algen-Produkte helfen ihr beim Entgiften, versorgen sie mit Feuchtigkeit und beschleunigen die Regeneration.

Unreinheiten, fahler Teint, Rötungen und schuppige Haut können ein Zeichen dafür sein, dass die Haut nicht mehr richtig atmen kann. Ursachen für den gestörten Stoffwechsel können Umweltbelastungen wie Smog und Feinstaub oder zu viel Sonne sein. In diesem Fall muss die Haut richtig gut gereinigt und - entgiftet - werden. Pflegelinien auf Algenbasis sind dafür erste Wahl. Die Chemikerin und Algologin Anneliese Niederl-Schmidinger erklärt, was das Wassergemüse so kraftvoll macht.

Was ist so interessant an Algen?

Ihre Art- und Formenvielfalt, es gibt circa 30.000 verschiedene Algenarten. Sie haben eine unglaublich hohe Nährstoffdichte. Neben Zink und den Vitaminen A, C, E und B12 versorgen sie uns auch mit wichtigen Antioxidantienen.

Welche Algenart ist denn besonders hautfreundlich?

Es gibt ganz verschiedene Arten mit verschiedenen Wirkungen. Allerdings wird die Chlorella-Alge besonders gerne für die Hautpflege eingesetzt.

Was ist das Besondere an der Chlorella?

Sie sind mikroskopisch kleine, sehr nährstoffreiche Süßwasser-Mikroalgen. Sie bestehen zu 50 Prozent aus Protein und haben den höchsten Chlorophyllanteil aller Lebensmittel sowie einen sehr hohen Gehalt an bioverfügbaren Vitamin B12, war für unser Nervensystem so wichtig ist. In der Naturheilkunde wird Chlorella häufig zur Entgiftung und Ausleitung eingesetzt.

... und Chlorophyll?

Es hilft, Giftstoffe zu binden und ist somit ein perfekter Detox-Wirkstoff. Es wirkt reinigend, stärkend und schützt die Haut in weiterer Folge vor schädlichen äußeren Einflüssen.

Sie haben ja sogar ein Getränk auf Chlorella-Basis entwickelt. Was kann "Helga"?

Es ist eine gesunde, nährstoffreiche und Eiweiß-basierte Alternative zu zuckerlastigen Limonaden. Die Algen haben eine positive Wirkung auf den gesamten Organismus.

Das beste aus dem Meer

1/6

Trends

Trends

Trends

Trends

Trends

Trends