Stars
16.03.2018

"Zum Fremdschämen": Spott über GNTM-Videodreh

Als Popstars können Heidis Mädchen nicht überzeugen. GNTM-Musikvideo wird im Netz verrissen.

Als wäre das Posen vor der Kamera und richtiges "Laufen" für manche Mädchen nicht schon Challenge genug, ließ sich Modelmama Heidi Klum in der letzten Folge GNTM eine besonders gemeine Aufgabe für die Kandidatinnen einfallen: Beim Videoshooting mussten die Teilnehmerinnen nicht nur tanzen, sondern auch singen.

Zickereien vor Musikvideo-Dreh

Die Aufgabe: In Zweier-Gruppen mussten die Mädchen eine Choreografie einstudieren, inklusive Gesangseinlage. Zudem sollten die Models diesmal nicht nur Heidi, Thomas und Michael überzeugen, sondern auch Rapper Cro, der als Gastjuror dabei war.

Die Zusammenarbeit klappte nicht in allen Teams. So krachte es unter anderem zwischen Sally und Drama-Queen Bruna. Letztere hatte offenbar Besseres zu tun, als sich auf die Challenge vorzubereiten.

"Bruna hat die ganze Zeit geschlafen", beschwerte sich Sally, die sich auch an Brunas ausschweifender Körperhygiene störte: "Und sie war die ganze Zeit am Duschen."

Auch Zoe und Klaudia hatten ihre Differenzen. Die Österreicherin ging's locker an und erklärte ihrer Mitstreiterin, dass sie sich die Tanzmoves spontan einfallen lassen wolle. Klaudia wollte aber üben und beschwerte sich über Zoe: "Die ist nicht normal."

"Es interessiert sie Null", so Klaudia weiter. "Ich mach halt mein Ding. Wenn sie es dumm macht, dann macht sie sich zum Deppen – nicht ich."

Sie sollte Recht behalten: Beim Videodreh vergaß Zoe nämlich zu singen. Gefundenes Fressen für Zoes "Freundin" Victoria, die sogleich petzte: "Die Zoe hatte diese Woche halt eine nicht so gute Woche, weil sie ständig Stimmungsschwankungen hat und uns alle irgendwie anschreit alle fünf Minuten" lästerte sie hinter Zoes Rücken. "Gestern am Abend wollte Zoe schlafen gehen und hat nicht geübt."

"Fremdschämen" im Netz

Am Ende musste Curvy-Model Sarah die Koffer packen, Bruna wurde zum Shoot-out verdonnert. Ein schwacher Trost für Sally und Klaudia: Wirklich überzeugen konnte nämlich keines der Mädchen bei der Gesangs- und Tanzchallenge. Das Musikvideo wurde im Netz von den Zuschauern aufs Übelste verrissen.

"Das sieht eher nach Parodie aus und hört sich auch so an", amüsierte sich ein User. "Das ist wie ein Unfall, bei dem man nicht wegschauen kann... Was habt ihr denn da mit den armen Mädels veranstaltet?", lästerte ein anderer.

Weitere Kommenatare:

" WTF?! Das ist so peinlich!"

"Mal ehrlich, das was sie singen, is der pure Unsinn & das hört sich an als hätten sie keine Lust gehabt, naja die Qualität lässt zu wünschen übrig."

"Ehrlich gesagt können einem die Mädels leid tun. Sind ja doch irgendwie gezwungen jeden Mist mitzumachen. Dieses Jahr ist die Staffel besonders schlecht. Es gibt eben doch keine Steigerung. Wenn dann eine des Fremdschämens, wobei es sogar schon körperlich schmerzt."

"Germany's next Supernutte"

Auch die allzu knappen Outfits der Mädchen wurden im Netz bekrittelt. "Warum muss sie die jungen Damen so vorführen????", ärgerte sich eine Nutzerin. "Warum müssen Heidis "Meeedchen" in dieser Staffel eigentlich oft so seltsame ... äh ... "Lustarbeiterinnen"-Klamotten tragen?", fragte sich eine andere – was noch die harmloseren Kommentare waren. Andere Sprüche waren da schon weit unter der Gürtellinie.