© REUTERS/Stephane Mahe

Stars
04/05/2021

Was treibt eigentlich Skandalnudel Lindsay Lohan?

In letzter Zeit ist es verdächtig still um die einstige Troublemakerin Lindsay Lohan geworden.

Es ist über 20 Jahre her, dass Lindsay Lohan in "Ein Zwilling kommt selten allein" im Alter von 12 Jahren ihr Kinodebüt hab. In den Nuller-Jahren wurde die Tochter einer Managerin und eines Börsenmaklers zunächst als angesagter Nachwuchsstar gehandelt. Doch schon bald folgte der Absturz. Private und rechtliche Probleme brachten den ehemaligen Kinderstar ins Straucheln. In den letzten Jahren ist es stetig immer ruhiger geworden um die einstige Skandalnudel, die schon mit Alkohol- und Drogenproblemen von sich reden machte.

Das neue, skandalfreie Leben der Lindsay Lohan

Aber was treibt Lindsay Lohan jetzt? Seit Mitte der 2010er Jahre hat sich die einst vielversprechende Schauspielerin ziemlich zurückgehalten. Immer wieder bemühte sich  Lohan um ein Comeback, aber keines ihrer jüngsten Projekte hat das Publikum angesprochen.

Öffentliche Aufritte absolviert der ehemalige Kinderstar nur noch selten. Selbst Paparazzi bekommen die 34-Jährige nicht mehr wirklich vor die Linse - was unter anderem daran liegen könnte, dass sie Hollywood den Rücken gekehrt und sich in Dubai still und heimlich ein neues Zuhause geschaffen hat.

Während eines Interviews in Lights Out with David Spade im April 2020 gab die Schauspielerin bekannt, dass sie mittlerweile seit sechs Jahren in Dubai lebt. Nur noch gelegentlich reise sie nach New York. Seitdem hat sie auch nicht mehr viel Zeit in den USA verbracht. Das Promipflaster Los Angeles scheint sie überhaupt zu meiden.

"Ich war seit über zehn Jahren nicht mehr in LA", erzählte sie. "Ich denke, die Paparazzi haben mich definitiv sehr erschreckt. Und ich hatte keine wirklichen Gründe, um dort zu sein."

Statt Hollywoodpartys genießt die Schauspielerin heute lieber die beschaulichen Seiten des Lebens. Ihren früheren Lifestyle scheint sie nicht im Geringsten zu vermissen. Anlässlich ihres 34. Geburtstages veröffentlichte sie ein Instagram-Video, in dem sie sich für ihr Leben abseits der Filmfabrik bedankte.

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

"Es ist mein Geburtstag und ich hatte einen wirklich schönen Tag", sagte sie damals ihren Millionen Instagram-Followern. "In diesen schwierigen Zeiten habe ich das Gefühl, die Einfachheit des Lebens und der Geburtstage zu verstehen. Ich habe darüber nachgedacht, wie viele Geburtstage ich hatte, die so extravagant waren, und wie glücklich wir alle sein können, die Menschen um uns zu haben, die wir lieben."

2020 habe sie zwar vorgehabt, nach New York und Los Angeles zu reisen, um ihre Single "Back to Me" zu promoten, die Corona-Pandemie habe ihr aber einen Strich durch die Rechnung gemacht, erzählte Lohan gegebüber Spade. Ihre Pläne habe sie auf Eis gelegt, stattdessen verbringt sie viel Zeit zuhause mit ihrer jüngeren Schwester Aliana Lohan.

Womit sich das ehemalige Enfant terrible sonst so beschäftigt? Erfolgsfilme dreht Lohan vielleicht keine mehr, sie ist aber durchaus kreativ geblieben. So brachte sie im Jänner ihre Schmuckkollaboration mit der britischen Marke Lily Baker Jewels heraus. Die Kollektion, inspiriert von Lohans Zeit in coronabedingter Isolation, umfasst Ohrringe und einen Anhänger in Form von Schlössern.

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

"Diese Kollektion ist nur der Beginn einer langen Partnerschaft mit Lily Baker Jewels", erklärt Lohan auf der Lily Baker-Website. "Schmuck ist ein besonderes Gefühl, das man von jemandem erhalten kann, egal zu welchem ​​Preis, es ist das, wofür das Stück steht und der Gedanke, der zählt."

Im November 2020 berichtete Daily Mail außerdem, dass Lohan für die dritte Staffel von "The Masked Singer Australia" als Jurorin bestätigt wurde. Auf den Plattformen Instagram und Cameo gewährt sie ihren Fans zudem regelmäßig Einblicke in ihr Leben.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.