Heidi und ihr Vater Günther Klum bei der Bambi Verleihung in Berlin, November 2015.

© APA/AFP/ODD ANDERSEN

Stars
08/05/2019

Warum Günther Klum nicht bei Heidis Hochzeit war

Der Vater der Braut ließ sich am Wochenende nicht auf Capri blicken. Stattdessen soll er in Köln geblieben sein.

Andere Paare haben einen Hochzeitstag, bei Heidi Klum (46) und Tom Kaulitz (29) war es gleich ein ganzes Wochenende. Man sollte meinen, dass bei einem so breit angelegten Termin sogar der schwer beschäftigte Günther Klum einen Platz im Kalender hätte freischaufeln können. Doch weit gefehlt.

Der Brautvater war bei dem dreitägigen Capri-Hochzeitsmarathon seiner Tochter nicht anwesend. Einem Bericht der Bild zufolge verbrachte der Model-Manager das Wochenende aus geschäftlichen Gründen in Köln.

Lieber in die Kneipe als zur Hochzeit?

Nichtmal für die Trauung am Samstagabend verließ der Deutsche Nordrhein-Westfalen. Während seine Tochter die "Liebe ihres Lebens" auf einer Luxusyacht ehelichte, soll Klum den Abend in einer Kneipe nahe Heidis Heimatstadt Bergisch Gladbach verbracht haben, will der Express wissen.

Dabei haben Heidi und ihr Vater angeblich ein gutes Verhältnis zueinander, schließlich sind sie auch beruflich eng verbunden. Günther Klums Modelagentur "ONEeins" nimmt quasi traditionsgemäß die "GNTM"-Mädchen unter Vertrag.