© David M. Benett/Dave Benett/Getty Images for The Birley Clubs

Stars
11/05/2020

Wahrer Grund für Ausstieg bei "The Affair": Ruth Wilson erhebt schwere Vorwürfe

Ruth Wilson war 2018 völlig überraschend aus der Serie "The Affair" ausgestiegen. Jetzt deutet sie an, wieso diese Entscheidung notwendig war.

Als Ruth Wilson 2018 aus bisher mysteriösen Gründen völlig unerwartet aus der Serie "The Affair" ausstieg, war die Aufregung groß unter den Fans. Nun gab die einstige Hauptdarstellerin des Serien-Hits kryptische Einblicke in ihre Entscheidung, aus dem Projekt auszusteigen.

Ruth Wilson über Ausstieg bei "The Affair": Habe mich nicht sicher gefühlt

Es würde noch immer viel "Lärm und Wut" herrschen um ihren Ausstieg, so die 38-Jährige gegenüber dem britischen Stylist Magazine. Es liege jedoch in ihrer Macht, wie sie über ihr Leben und ihre Erfahrungen spreche.

Sie habe sich am Set "nicht sicher gefühlt", verriet die Britin jetzt, die in "The Affair" bis zu ihrem Ausstieg die Kellnerin Alison Lockhart spielte, die eine Affaire mit ihrem Schauspielkollegen Dominic West in der Rolle des Familienvaters und Autors Noah Solloway hat.

"Was wichtig ist, ist zu sagen, dass ich meine Meinung geäußert habe. Ich hatte eine Stimme. Ich bin für mich eingestanden. Es gab eine Situation bei 'The Affair' in der sich die Dinge nicht richtig angefühlt haben und ich habe mich damit auseinandergesetzt und ich habe es geschafft, mich selbst zu beschützen."

"Das war vor #MeToo und vor Harvey Weinstein", sagte Wilson nun gegenüber Stylist, "und doch waren meine Instinkte stark und klar in Bezug darauf, was sich für mich falsch anfühlte und in Bezug auf das, was vor sich ging und was sich daran nicht sicher anfühlte."

Als Wilson die Serie verließ, erzählte sie gegenüber The Post, dass eine Geheimhaltungsvereinbarung sie davon abhalten würde, über den Grund für ihren Ausstieg zu sprechen.

2019 hatte der Hollywood Reporter in Berufung auf Crewmitglieder über ein "feindseliges Arbeitsumfeld" am Set der Serie berichtet - vor allem im Zusammenhang mit Sex- und Nacktszenen. Die Serienverantwortliche Sarah Treem bezeichnete Wilson hingegen als schwierig.

 

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.