Das Model bekannte sich erst kürzlich zu ihrer Freundin. Nun sollen die beiden verlobt sein.

© APA/AFP/ANGELA WEISS

Stars
07/11/2019

Verlobungs-Gerüchte um Cara Delevingne und Ashley Benson

Im Romantik-Urlaub gaben das Model und die Schauspielerin ihren Fans Stoff für Spekulationen.

Im romantischen Europa-Urlaub wurden Cara Delevingne und Ashley Benson mit den gleichen Bändern um ihre Ringfingern gesehen. Das sorgte unter Fans prompt für Spekulationen. Auf Twitter geht nun das Gerücht um, das Paar habe sich verlobt.

Delevingne: "Sie hat mir gezeigt, was wahre Liebe ist"

Anfang Juli bekam Delevingne den Hero Award verliehen. Damit wurde der Einsatz des Models für das "The Trevor Project" geehrt, die sich der Mission verschreibt, Suizide bei jugendlichen Mitgliedern der LGBTQ-Szene zu verhindern. Delevingne bedankte sich damals bei Benson für ihre Unterstützung.

"Ich habe einer anderen sehr besonderen Frau in diesem Raum zu danken. Du weißt, wer du bist", sagte das Model. Sie fuhr fort: "Sie ist eine der Personen, die mir helfen, mich selbst zu lieben, wenn ich es am meisten brauche und ich habe das wirklich gebraucht. Sie hat mir gezeigt, was wahre Liebe ist und wie man sie annehmen kann, was viel schwieriger ist, als ich gedacht habe", so Delevingne.

In einem Interview desselben Monats erklärte Benson gegenüber People, dass ihr Privatsphäre in einer Beziehung schon immer wichtig gewesen sei. "Ich glaube, dass das die beste Art ist, eine Beziehung zu führen", sagte die Schauspielerin damals.

Delevingne und Benson feierten im Juni Beziehungsjubiläum

Sie fügte hinzu: "Ich meine, es ist hart, du kannst irgendwie nicht davon loskommen, wenn du in der Öffentlichkeit stehst. Ich versuche einfach, meine Privatsphäre so gut wie möglich für mich zu behalten."

Delevingne und Benson hielten sich längere Zeit bedeckt zu ihrer Beziehung. Erst Ende Juni hatte Cara Delevingne bekanntgegeben, mit der Schauspielerin liiert zu sein. Ein Jahr sei sie bereits mit Benson zusammen, erklärte das Model damals.