© REUTERS/MARIO ANZUONI

Stars
01/17/2021

Stars, die mit dem Rauchen aufgehört haben

Baba Glimmstängel: Ob Yoga oder Selbsthilfe-Bücher - Jennifer Aniston, Anthony Hopkins und Prinz Harry haben unterschiedliche Dinge geholfen, die Sucht hinter sich zu lassen.

Der Beginn eines neuen Jahrs markiert für viele ein rauchfreies Leben - zumindest temporär. Aber selbst wenn die Entwöhnung nicht auf Anhieb klappen mag: Irgendwann ist das Verlangen nach der Zigarette überwunden, wie die folgenden prominenten Fälle beweisen.

Tatsache ist: Schon eine Zigarette am Tag erhöht das Risiko für Herz-Kreislauferkrankungen und Schlaganfall erheblich. Trotz der stark reduzierten Zigarettenzahl ist das Risiko noch etwa halb so groß wie bei Rauchern, die 20 Zigaretten am Tag konsumieren, berichteten Forscher um Allan Hackshaw vom University College London 2018 im "British Medical Journal". Es bringe nichts, das Rauchen einzuschränken. Raucher sollten ihr Laster stattdessen komplett ablegen.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare