© Getty / Patrick Albertini / Kontributor

Stars
10/25/2019

Sido: 5 Geheimnisse über das "super-intelligente Drogenopfer"

Rapper Sido nimmt prinzipiell kein Blatt vor den Mund, wie er nicht nur als Jurymitglied in der aktuellen Staffel "The Voice" beweist.

Aktuell ist Sido als gnadenloser Coach in der TV-Show "The Voice of Germany" zu sehen. Bekannt wurde er einst als Rüpel-Rapper mit Totenkopfmaske. Die hat er in der Zwischenzeit abgelegt, sanft geworden ist Paul Hartmut Würdig - mittlerweile verheirateter Familienvater, angekommen im Mainstream - aber nicht (zur Gänze). Fünf relativ unbekannte Fakten über Sido:

Vergangenheit

Sido wurde am 30. November 1980 als Sohn einer Inderin und eines Deutschen in Ost-Berlin geboren. Seine DDR-Herkunft thematiserte er erstmals öffentlich in seinem Song "Hey du!" (2009). Bis zu seinem achten Lebensjahr lebte er mit seiner alleinerziehenden Mutter und seiner kleinen Schwester im damaligen Ost-Berliner Bezirk Prenzlauer Berg, bis sie 1988 nach genehmigtem Ausreisentrag nach West-Berlin Wedding umzogen. Die Familie lebte anschließend vorübergehend ind einer Notunterkunft für Asylwerber.

Sido: Rappender Geschäftsmann

Neben seinem Hauptberuf als Rapper ist Sido Besitzer seines 2015 gegründeten eigenen Hip-Hop-Labels "Goldzweig". Außerdem trat er bereits in Filmen und Serien wie "Männersache", "Blutzbrüdaz", "Jerks." und "Blockbustaz" auf.

Aktuell plant er gemeinsam mit Star-Koch Frank Rosin (53) und Nachwuchs-Rapper Luciano (25) ein Restaurant, das kommendes Jahr in Berlin eröffnen soll. Zudem betreibt eine eigene Spirituosen-Marke mit dem Namen "Kabumm". Dahinter versteckt sich in einer oberösterreichischen Destillerie produzierter Bio-Wodka und Gin.

2010 eröffnete Sido in Berlin das Tattoostudio "Ich und meine Katze", 2015 folgte ein weiteres in München, das wenig später allerdings wieder geschlossen wurde.

Was bedeutet Sido?

Der Künstlername "Sido" steht für "super-intelligentes Drogenopfer", wurde früher aber auch als "Scheiße in dein Ohr" interpretiert. 2014 musste er sich wegen gefährlicher Körperverletzung vor Gericht verantworten.

Bandmitglied

Sido ist Mitglied der drei Rap-Formationen "Alles ist die Sekte" (A.I.D.S.), "Die Sekte" und "Deine Lieblingsrapper".

Familienvater

Sido ist dreifacher Vater. Er ist seit 2013 mit Moderatorin Charlotte Würdig verheiratet, das Paar hat zwei gemeinsame Söhne (6 und 3). Außerdem hat er einen etwa 20-jährigen Sohn aus einer früheren Beziehung.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.