© Jeff Spicer/Getty Images

Stars
07/25/2020

Robbie Williams und Fields sagen Erneuerung ihres Ehegelübdes ab

Das Paar sieht sich gezwungen, auf die Feierlichkeiten anlässlich seines 10-jährigen Ehejubiläums zu verzichten.

2010 haben Musik-Superstar Robbie Williams und Ayda Field geheiratet. Im kommenden Monat steht das zehnjährige Ehe-Jubiläum für das Paar an. Eigentlich hatten Williams und Field geplant, anlässlich ihres Jahrestages ihr Ehegelübde zu erneuern. Aufgrund der Corona-Pandemie sehen sich die beiden jedoch gezwungen, auf eine Feier zu verzichten. 

Erneuerung des Jaworts findet wegen Corona nicht statt

Williams und Field hatten vor, den Meilenstein ihrer Ehe mit einer Zeremonie auf ihrem 28,5-Millionen-Euro-Anwesen in Beverly Hills zu zelebrieren. Ihre vier Kinder hätten bei der Erneuerung ihres Jawortes eine besondere Rolle spielen sollen. Auch Williams Eltern und Jan and Pete hätten zu der Feier in die USA reisen sollen. Auf eine Zeremonie will das Paar nun aber verzichten.

Zermeonie auf nächstes verschoben

Aufgehoben ist aber nicht verschoben. Wie Williams gegenüber The Mirror verriet, wollen er und seine Frau ihr Jubiläum nachfeiern, sobald dies wieder möglich ist.

"Wir würden es lieben zu feiern. Ich denke [aber] nicht, dass es dieses Jahr [stattfinden wird], weil wir gerne hätten, dass unsere Freunde dabei sind", so Williams über die Entscheidung.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.