© REUTERS/Eric Gaillard

Stars
11/16/2019

Robbie Williams besitzt seit 2006 kein Handy mehr

Smartphones? Mag der britische Sänger nicht.

Unglaublich, aber wahr: "Angels"-Sänger Robbie Williams (45) besitzt seit 13 Jahren kein Handy mehr. Dem Content auf seinen verschiedenen Social Media Profilen tut das allerdings keinen Abbruch, das Posten hat er schlicht an seine Mitarbeiter ausgelagert, verriet der 45-Jährige in der Fußball-Talkshow "Back of the Net".

Keine Passwörter

Aber wie kommt der Sänger in einer vermehrt digitalen Welt ohne Handy klar? "Ich bin immer am Computer, habe immer W-Lan. Ich bin mein Handy losgeworden, weil ich es einfach nicht mag", erklärte Williams. Nicht mal die Passwörter zu seinem Instagram- oder Twitteraccount würde er kennen. "Ich habe kein Passwort für irgendetwas, sonst wäre meine Karriere vorbei. Ich sage mehreren Leuten, was sie dort posten sollen, und dann wird das überprüft."

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

Prominente Handy-Gegner

Der Brite ist im Übrigen keineswegs der Einzige, der den Smartphones abgeschworen, oder, wie in diesem Fall, überhaupt nie eins besessen hat. Auch Elton John, Shailene Woodley und Eddie Redmayne sind keine Fans der stetigen Wegbegleiter. John findet gar, dass ihm Smartphones das Ausgehen vermiesen: "Früher konnte man fortgehen und sich in der Öffentlichkeit außerordentlich schlecht benehmen und niemand konnte ein Foto machen. Das hat sich mit der Technologie geändert. Jetzt ist Ausgehen wirklich ein Aufwand", beschwerte sich der "Rocket Man" 2016.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.