© Getty Images

Stars
01/27/2022

Paul McCartneys Sohn James: Verblüffendes Ebenbild seines Vaters

Auf aktuellen Fotos könnte man James McCartney doch glatt mit seinem berühmten Vater Paul verwechseln.

Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm: James McCartney ist der einzige Sohn von Paul und Linda McCartney. Wie auch sein berühmter Papa ist der 1977 geborene und nach seinem Großvater väterlicherseits benannte Brite ebenfalls Musiker. Seine Liebe zur Musik entdeckte der Vegetarier und engagierte Tierschutz-Aktivist bereits in jungen Jahren. Schon als Kind begleitete er die Rockband seiner Eltern "Wings" auf Tour. Es dauerte jedoch eine Weile, bis er selbst das Rampenlicht suchte. "Ich bin aufgrund meiner Erziehung natürlich vorsichtig", sagte James 2013 gegenüber der Mail on Sunday. "Aber ich verstehe, dass die Leute daran interessiert sind, wer ich bin. Für mich dreht sich alles um die Musik. Abgesehen davon möchte ich, dass die Leute wissen, wer ich wirklich bin."

James McCartnes sieht seinem Vater Paul immer ähnlicher 

Doch nicht nur sein musikalisches Talent hat James von "Beatles"-Star Paul McCartney geerbt. Wie aktuelle Fotos zeigen, gleicht sich Paul McCartneys Sohn seinem Vater auch optisch immer mehr an. Die Daily Mail veröffentlichte Paparazzi-Bilder, die den Musiker mit langem Bart zeigen - einem Look, den auch schon sein Vater in den 70er Jahren für sich entdeckt hatte (siehe Titelbild).

Mit seinem langen, buschigen Bart sah der 44-Jährige Musiker jedenfalls wie einst sein Vater Paul aus, als er in London einkaufen ging und in Sandalen der Kälte trotzte.

Bevor er seine eigene Musik veröffentlichte, hat James McCartney auf zwei Alben seines Vaters - "Flaming Pie" von 1997 und "Driving Rain" von 2001 - und dem Album "Wide Prairie" von 1998 seiner Mutter Linda mitgespielt.

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

Am 14. November 2009 hatte James McCartney mit seiner Band "Light" seinen ersten Auftritt in den USA. 2010 veröffentlichte er seine ersten Studioaufnahmen als Download sowie eine EP mit dem Titel "Available Light". Mittlerweile hat der Musiker-Sohn bereits drei eigene Alben herausgebracht, darunter "The Blackberry Train" aus dem Jahr 2016.

James McCartney hat vier Geschwister: Mary und Stella McCartney und Lindas Tochter Heather aus erster Ehe, die von Paul McCartney adoptiert wurde sowie die gemeinsame Tochter Beatrice seines Vaters aus dessen zweiter Ehe mit Heather Mills

Erfolglos: Die unbekannten Kinder der Hollywoodstars

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare