© APA/AFP/NICK AGRO

Stars
11/05/2019

Obacht, Bussi: Jason Momoa teilte sich Keks mit Bär

"Was man nicht alles tut, für die Kunst."

"Game of Thrones"-Star Jason Momoa (40) hat, ganz entsprechend seiner einschüchternden Erscheinung, wirklich vor gar nichts Angst. Für seine neueste Rolle in der AppleTV-Serie "See" busselte er nun sogar mit einem waschechten Bären. Und nein, es war kein Waschbär.

Auf Instagram postete Momoa ein Video, das ihn zunächst mit einem "goldenen" Oreo-Keks im Mund zeigt. Von rechts erscheint auf einmal ein Bär im Bild, der ihm das Keksi mit einem dicken Bussi abnimmt. Da kann sich sogar der hartgesottene Krieger nur noch lachend den Mund abwischen. "Was man nicht alles tut, für die Kunst", schrieb der Schauspieler.

Bussibär

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

"Es war ein Kodiak-Bär. Stehend ist der zwei Meter groß", erklärte Momoa zu dem Post. Sein kuschliger Kumpane werde weiters in der zweiten Episode zu sehen sein. "See" spielt in einer postapokalyptischen Welt, in der den Menschen die Fähigkeit zu sehen durch eine Epidemie verloren gegangen ist. Die Produktion mit Jason Momoa in der Hauptrolle ist ab sofort auf dem Streamingdienst AppleTV+ abrufbar.

Ach, und: Leonardo DiCaprio hat angerufen - er möchte seinen Bären zurückhaben.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.