© EPA/FACUNDO ARRIZABALAGA

Stars

Es geht um Millionen: Brad Pitt reicht Klage gegen Angelina Jolie ein

Das einstige Hollywood-Traumpaar hat offenbar unterschiedliche Auffassungen, was mit dem gemeinsamen Weingut passieren soll.

09/22/2021, 11:50 AM

Seit ihrer Trennung im Jahr 2016 streiten sich Brad Pitt und Angelina Jolie unerbittlich um ihre sechs gemeinsamen Kinder. Nun ist ein weiterer Streitpunkt hinzugekommen, weswegen sich die Auseinandersetzungen zwischen dem einstigen Ex-Paar nun erneut zugespitzt haben sollen.

 

 

Berichten zufolge streiten sich Pitt und Jolie jetzt um Ch√Ęteau Miraval, das 164-Millionen-Dollar Weingut, das sie zusammen in Frankreich besitzen. Pitt soll am 21. September in Luxemburg Klage eingereicht haben, in der seine Ex-Frau beschuldigt wird, versucht zu haben, ihn von einem m√∂glichen Verkauf auszuschlie√üen, w√§hrend sie versuchte, ihre Aktien zu verkaufen. Beide besitzen aktuell noch jeweils 50 Prozent der Anteile an dem Luxus-Anwesen, auf dem sie 2014 im Beisein ihrer Kinder geheiratet hatten.

Pitt hintergangen?

Quellen behaupten gegen√ľber Page Six, dass das fr√ľhere Traumpaar urspr√ľnglich vereinbart hatte, sich gegenseitig um Erlaubnis zu bitten, wenn sie ihre Anteile jemals verkaufen wollten. In der Klage wird nun jedoch behauptet, dass Jolie versucht haben soll, ihre Aktien heimlich zu verkaufen, ohne Pitt ein Vorkaufsrecht einzur√§umen. Drei Jahre vor der Trennung soll sich Pitt sogar noch darum gek√ľmmert haben, dass Jolie denselben Anteil am Anwesen hat, wie er. Zuvor soll er 60 und sie 40 Prozent besessen haben. "Er hat die ganze Arbeit gemacht. Sie hat nichts getan", wird der Insider zitiert.

Der Streit vor Gericht scheint inzwischen zu eskalieren. So soll Jolie ihrem Ex-Mann vorwerfen, er w√ľrde versuchen, seine Ber√ľhmtheit zu nutzen, um eine Sonderbehandlung in ihrem langj√§hrigen Sorgerechtsstreit zu erlangen, so Page Six. Pitts Anw√§lte sollen dem Promi-Portal zufolge am Montag ein Angebot eingereicht haben, um eine Entscheidung zur Entlassung des Richters, der den Sorgerechtsstreit √ľberwacht, aufzuheben. Jolie hatte zuvor versucht, den zust√§ndigen Richter durch einen anderen zu ersetzen, weil sie ihm vorwarf, nicht neutral und mit Pitts Anwalt beruflich verbandelt zu sein.

Wir w√ľrden hier gerne ein Login zeigen. Leider haben Sie uns hierf√ľr keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und √ľberall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Liebe Community,

Mit unserer neuen Kommentarfunktion können Sie jetzt an jeder Stelle im Artikel direkt posten. Klicken Sie dazu einfach auf das Sprechblasen-Symbol rechts unten auf Ihrem Screen. Oder klicken Sie hier, um die Kommentar-Sektion zu öffnen.

Es geht um Millionen: Brad Pitt reicht Klage gegen Angelina Jolie ein | kurier.atMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat