© REUTERS/POOL

Stars
02/09/2021

Meghan absolviert ersten Auftritt seit Monaten - doch das Rätselraten geht weiter

Seit rund zwei Monaten war die Herzogin von Sussex nicht mehr in der Öffentlichkeit aufgetreten. Nun absolvierte sie aber doch wieder einen Auftritt an Prinz Harrys Seite.

Zuletzt hatte sich Herzogin Meghan vor rund zwei Monaten vor der Kamera gezeigt. Auftritte in Video-Calls hatte ihr Ehemann, Prinz Harry, seitdem im Alleingang absolviert. Royal-Fans und Klatschmagazine hatten sich bereits gewundert, was es mit Meghans Abstinenz auf sich haben könnte. So wurde unter anderem spekuliert, dass die Ex-Schauspielerin vielleicht ein süßes Geheimnis hüte und sich deswegen nicht filmen lasse.

Herzogin Meghan zeigt sich nach zwei Monaten wieder

Den letzten offiziellen Auftritt hatte die Harrys Ehefrau vergangenen beim US-Fernsehsender CNN absolviert. Seitdem war es verdächtig ruhig um die ehemalige "Suits"-Darstellerin geworden.

Nun hat die Herzogin von Sussex aber doch wieder einen offiziellen Termin wahrgenommen. Sichtlich gut gelaunt hatten sich Meghan und Harry am Montag, dem 8. Februar, per Video-Chat bei einem Poesie-Workshop für junge Menschen, dazugeschaltet. Die digitalen Veranstaltung wurde von der Poesiegruppe "Get Lit" zu Ehren des Black History Month organisiert.

In einem Screenshot, der auf Instagram geteilt wurde, strahlen Meghan und Harry bis über beide Ohren. Für die Teilnehmer des Workshops war der royale Gastauftritt eine große Überraschung.

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

"Es war das beste Wochenende aller Zeiten", berichtet Mason Granger, ein Mitarbeiter der Organisation, über den Gast-Auftritt der Sussexes. Es sei eine "surreale" Erfahrung gewesen, das Paar zu Gast gehabt zu haben. Die Sussexes seien "magisch, nett und interessiert an Poesie", heißt es auf Instagram.

Rätselraten geht weiter

Royal-Fans, die sich gerne davon überzeugt hätten, ob die Herzogin von Sussex vielleicht doch wieder schwangeer ist, wurden allerdings enttäuscht: Meghan zeigte sich bei ihrem Auftritt nur bis zur Schulter.

Meghan und Harry waren im vergangenen Jahr als ranghohe Mitglieder der britischen Königsfamilie zurückgetreten. Inzwischen leben sie mit ihrem Sohn Archie in Kalifornien, USA. In seiner neuen Wahlheimat versucht das Ehepaar - trotz offizieller Auftritte - seine Privatsphäre zu schützen.

Herzogin Meghan hatte zuletzt für internationale Schlagzeilen gesorgt, als sie im November in einem Artikel für die New York Times verriet, dass sie im Sommer 2020 eine Fehlgeburt erlitten hat. "Das Herz meines Mannes brach, als er versuchte, meine zerbrochenen Teile zu halten", hatte sie damals unter anderem über den tragischen Verlust erzählt.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.