© Tristar Media/Getty Images

Stars
08/28/2021

Nach RTL-Aus: Dieter Bohlen wagt unerwarteten Neustart

Pop-Titan Dieter Bohlen wird das neue Gesicht des Telekommunikationsunternehmens Freenet. Wird er vielleicht auch bald auf Netflix zu sehen sein?

Bereits Anfang August hatte der abgesetzte "DSDS"-Chefjuror Dieter Bohlen hat sein Comeback angekündigt. "Die meistgestellte Frage in den letzten Monaten ist natürlich: Wann sehen wir dich wieder im Fernsehen? Klar seht ihr mich wieder im Fernsehen", sagte Bohlen in einem Instagram-Video. Nun wir bekannt, dass der Pop-Titan einen neuen Werbevertrag an Land gezogen hat: Bohlen wird das neue Gesicht des Telekommunikationsunternehmens Freenet.

Dieter Bohlen zieht neuen Job an Land

"Ich habe wieder ’ne neue Firma", verkündete er jetzt auf Instagram. Freenet zufolge sei Bohlen neuer CEO des Unternehmens. Marketingchef Jan Egert ist der Meinung, dass der ehemalige DSDS-Chef das ideale Gesicht für Freenet ist. Er sei laut und sage, was gesagt werden muss, schwärmt er über Bohlen. "Wir sind als Marke ja auch gerne mal lauter", stellt Egert fest.

Ziel von Freenet ist es, mit Dieter Bohlen als CEO seinem Konkurrenten O2 den Platz streitig zu machen und die Beliebtheit des Unternehmens zu erhöhen. Laut W&V läuft Bohlens Vertrag mit Freenet bis Anfang 2022.

Bei dem Deal könnte für ihn aber durchaus noch mehr herausspringen, so Medienberichte. Freenet ist Partner vom beliebten Streaming-Dinst Netflix. Da Bohlen seinen Followern auf Instagram verkündete, dass etwas komme, was "euch vom Hocker haut", wird spekuliert, ob der 67-Jährige möglicherweise die Chance bekommt, schon bald mit einem Projekt bald auf Netflix zu sehen zu sein. Bestätigt wurden die Mutmaßungen bisher aber nicht.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.