© Ron Galella/Ron Galella Collection via Getty Images

Stars

Mode-Sünde: Jennifer Anistons Red-Carpet-Auftritt, für den sie sich heute geniert

In einem Youtube-Video kommentiert Jennifer Aniston einen ihrer Auftritte, den sie in den 90er-Jahren absolvierte.

12/16/2022, 05:00 AM

Mit viel Humor kommentiert Jennifer Aniston in einem Youtube-Video für das Magazin Allure einen ihrer früheren Red-Carpet-Looks, mit dem sie sich heute wohl nicht noch einmal in der Öffentlichkeit zeigen würde. Die Zeitschrift bat die Schauspielerin, diverse Tiktok-Trends zu kommentieren. Unter anderem wurde Aniston gefragt, was sie von sogenannten "Curtain Bangs" hält. 

Jennifer Aniston kommentiert ihren alten Look

Bei der beliebten Pony-Variante werden die Stirnfransen lang getragen und wie ein Vorhang gescheitelt.

"Ich liebe Curtain Bangs", sagt Aniston in dem Video, bevor ein Foto von ihrem Auftritt bei der Premiere des Films "Leprechaun" im Jahr 1992 gezeigt wird, auf dem sie mit dunklen Haaren und einem Pony zu sehen ist. 

Von ihrem damaligen Look zeigt sich der ehemalige "Friends"-Star wenig begeistert. "Oh mein Gott", sagt Jennifer Aniston, sichtlich entsetzt, als sie das Bild erblickt. "Das ist schrecklich", sagt sie über das Foto.

"Das war bevor die Sonne mich küsste und mir diese natürlichen Highlights beschert hat", scherzt Aniston und bricht in Lachen aus, wohl wissend, dass ihre blonden Haare das Resultat eines Friseurbesuchs sind.

"Ich hab das alles selbst gemacht", kommentiert sie ihr Make-up und ihr Outfit. Der Lippenstift sei von Mac gewesen, meint sie sich erinnern zu können. 

"Offenbar dachte ich, ein Spitzenbody und Perlen und ein Blazer wären großartig", sagt sie, den Kopf schüttelnd. Die Stirnfransen habe sie sich damals außerdem selbst geschnitten. Aber es seien wohl keine Curtain Bangs, fügt Aniston hinzu, denn dafür müssten die Stirnfransen länger sein. 

Wir würden hier gerne ein Login zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Liebe Community,

Mit unserer neuen Kommentarfunktion können Sie jetzt an jeder Stelle im Artikel direkt posten. Klicken Sie dazu einfach auf das Sprechblasen-Symbol rechts unten auf Ihrem Screen. Oder klicken Sie hier, um die Kommentar-Sektion zu öffnen.

Mode-Sünde: Jennifer Anistons Red-Carpet-Auftritt, für den sie sich heute geniert | kurier.atMotor.atKurier.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat