© APA/AFP/STRINGER

Stars
04/29/2021

Mission Impossible 7: Regisseur teilt Foto von gefährlichem Tom-Cruise-Stunt

Der Kinostart des siebenten Teils wurde von diesem November auf Mai 2022 vertagt. Nummer acht soll erst im Juli 2023 anlaufen.

Dass er auch mit seinen knapp 60 Jahren nicht vor Actionszenen zurückschreckt, stellt Hollywoodstar Tom Cruise heuer nicht nur mit der Fortsetzung seines frühen Hits "Top Gun" unter Beweis, sondern auch mit sage und schreibe Teil 7 der Actionserie "Mission Impossible".

Als Agent Ethan Hunt soll Cruise wieder die Welt retten, wobei noch wenig über den Inhalt des Streifens bekannt ist, für den bereits zum dritten Mal in der "MI"-Serie Christopher McQuarrie die Regie führte. Und weil sich Fans noch etwas gedulden müssen, bis der Film in die Kinos kommt, gab McQuarrie nun einen seltenen Einblick in die Arbeit mit Hauptdarsteller Cruise. Auf Instagram veröffentlichte er ein Foto, das den Schauspieler inmitten eines Stunts auf einem fahrenden Zug zeigt.

"Wir hatten eine tolle Woche (und bemerkenswert schönes Wetter) im fabelhaften Yorkshire", kommentierte er das Foto. Den Post versah er mit diversen Danksagungen und dem Hashtag "MI7MI8".

einen Instagram Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Instagram Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Instagram zu.

Cruise-Filme auf der Warteliste

Wegen der Coronakrise mit weltweit geschlossenen Kinos und erschwerten Dreharbeiten werfen viele Hollywood-Studios ihre Starttermine um. Auch die "Mission: Impossible"-Reihe ist betroffen. Der Kinostart des siebenten Teils wurde von diesem November auf Mai 2022 vertagt. Nummer acht soll erst im Juli 2023 anlaufen.

Schon 2020 sollte der Actionfilm "Top Gun: Maverick" - ebenfalls mit Tom Cruise - ein Highlight des Kinosommers werden. Doch wegen der Corona-Pandemie kam es zu Aufschüben - von Juli 2020 auf Dezember, dann auf Juli 2021. Nun müssen sich die Fans noch länger gedulden. Die Neuauflage des Blockbusters "Top Gun" aus dem Jahr 1986 soll nun erst Mitte November in den USA anlaufen, wie das Studio Paramount bekannt gab.

Cruise spielt wieder die Rolle des früheren Kampfpiloten Pete "Maverick" Mitchell, der inzwischen als Fluglehrer arbeitet.

 

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.