© Salzburger Festspiele/Katsey

Lesestoff
07/23/2016

Miriam Fussenegger: Mein Lieblingsbuch

Über "Das Buch der Unruhe“ von Fernando Pessoa

von Sabine Edelbacher

Immer wieder beeindruckt mich, wenn es gelingt, mit Sprache zu beschreiben, was unfassbar scheint. Fernando Pessoa zeichnet einen aufwühlenden Einblick in das Innenleben des Hilfsbuchhalters Bernardo Soares, für den der Traum eine wahrhaftigere Existenzform zu sein scheint, als das Leben. Ein Buch, das Aufruhr verspricht und Erkenntnis schenkt.

* Die österreichische Schauspielerin gibt an der Seite von Cornelius Obony die neue Buhlschaft: Domplatz Salzburg, 23. Juli bis 28. August, Karten 0662/82 57 69-16, www.salzburgerfestspiele.at
www.facebook.com/pages/Miriam-Fussenegger
www.facebook.com/salzburg.festival
Instagram @salzburgerfestspiele
Twitter @sbgfestival

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.